% Aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer können Sie bis zum 31.12. entsprechend günstiger bei uns einkaufen.

Für ein richtiges Rittermahl: Keule + Kartoffel

Zu jedem Ritterschmaus gehören Keulen, oder? Dafür darf auch gerne einmal auf Messer und Gabel verzichtet werden auf dem Ritterfest. Schließlich gehört bei einem richtigen Ritteressen das Geflügel in die Hand, um dann herzhaft davon abzubeißen! Dazu können Sie knusprige Kartoffelecken servieren, die passen einfach perfekt zu den würzigen Hähnchenkeulen. Als Getränke bieten sich Apfelschorle oder roter Traubensaft an. Herzliches Zugreifen ist erwünscht!

Genau das Richitige für hungrige Rittersleute. • Foto: Andre Bonn / Fotolia.com

Für 6 Ritterkeulen brauchen Sie:
6 Hähnchenkeulen
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver
1 TL Currypulver
Pfeffer
etwas 5 EL Pflanzenöl

+ eine Fettpfanne
+ Partypicker Ritter


So bereiten Sie die Keulen zu:
1. Heizen Sie den Backofen vor. Bei Ober-/Unterhitze auf 200 Grad Celsius, bei Heißluft auf 180 Grad Celsius.

2. Waschen Sie die Hähnchenkeulen unter fließendem, kalten Wasser ab und tupfen Sie sie mit einem Küchentuch trocken.

3. Vermischen Sie in einer Schüssel die Gewürze und das Öl miteinander und reiben Sie die Keulen mit der Gewürzmischung ein. Legen Sie die Hähnchenkeulen in die Fettpfanne und schieben Sie diese auf der mittleren Schiene in den Backofen. Die Keulen müssen etwa 45 Minuten gebacken werden.


Das brauchen Sie für die Kartoffelecken:
je nach Größe 12 bis 15 Kartoffeln
2 TL Salz
Pfeffer, Curry und Paprikapulver nach Belieben
2 EL Öl

+ Backpapier

So geht’s:
1. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie anschließend in Schnitze.

2. Vermischen Sie die Gewürze mit dem Öl in einer großen Schüssel und Verrühren Sie die Gewürzmischung mit den Kartoffeln.

3. Legen Sie Backpapier auf ein Blech und verteilen Sie darauf die Kartoffeln. Schieben Sie das Blech in den Ofen und backen Sie die Kartoffeln etwa 30 Minuten bei 180 Grad Celsius Umluft oder 200 Grad Celsius bei Ober-/Unterhitze.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.