% Aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer können Sie bis zum 31.12. entsprechend günstiger bei uns einkaufen.

Lagerfeuer - Bastelidee für kleine Feuerwehrmänner

Bastelspaß auf dem Feuerwehrgeburtstag. • Umsetzung und Foto: Thordis Rüggeberg


Wenn die Feuerwehr gerufen wird, geht es oft um Feuer, die gelöscht werden müssen! Meist verursacht durch ein Versehen soll der Brand ganz schnell eingedämmt werden. Doch es gibt natürlich auch Feuer, die gezielt und unter Beobachtung gelegt werden. Auch das gehört zu den Aufgaben der Feuerwehr, die ihr wachsames Auge auf das Feuer richten. Auch Ihre Feuerwehrcrew darf auf dem Feuerwehrgeburtstag ein Feuer legen. Selbstverständlich ganz ohne Brandgefahr!

Das brauchen Sie:
schwarzen Fotokarton, DIN A3 (1 Bogen pro Kind)
braunes Tonpapier
Krepppapier in Gelb-, Orange- und Rot-Tönen
Klebestift (am besten einen pro Kind)

So wird’s gemacht:
1. Jeder kleine Feuerwehrmann bekommt ein Blatt schwarzen Bastelkarton. Hier soll gleich ein Feuerchen lodern! Der schwarze Karton dient als Untergrund, darauf leuchten die Farben besonders gut.

2. Aus dem braunen Tonpapier werden Streifen gerissen und aufgeklebt – das ist das Brennholz, auf dem es gleich lodern wird! Dann Das Krepp-Papier in Stücke reißen und zu einem Feuer anordnen, festkleben.

3. Legt eure Bilder zusammen und lasst ein großes Feuer flackern!

Tipp: Macht ein tolles Gruppenfoto mit den gebastelten Bildern. Stellt dazu die kleinen Feuerwehrmänner vor die gebastelten Flammen. Besonders echt sieht es aus, wenn alle Feuerwehrmänner noch einen mini Feuerlöscher in der Hand halten und versuchen die Flammen damit zu löschen!

Tolle Dekoartikel für die Feuerwehrparty findet ihr Hier!

 

 

Tags: Bastelideen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.