Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Eine Ritterburg für die Geburtstagstafel

Die Ritterburg ist ein Highlight auf dem Geburtstagstisch. • Umsetzung und Foto: Thordis Rüggeberg


Jeder Ritter träumt von einer Burg, die es zu erobern gilt! Eine Burg macht sich nicht nur gut als Kuchen, als Centerpiece - also Herzstück - auf der Geburtstagstafel ist sie ebenso eine mögliche Dekoidee für den Rittergeburtstag. Um die Burg herum können Sie Muffins, Kuchen und Getränke anordnen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Ritterburg aus Papprollen und Kartons basteln können. So ist gewiss für jeden kleinen Ritter auf der Party eine eigene Burg vorhanden!


Sie brauchen:
Papprollen, z. B. von Toilettenpapier
alte Kartons oder Tetra-Paks
graue Plaka-Farbe
Pinsel
schwarze Wachsmaler
Schere

So wird’s gemacht:
1. Sie benötigen für jede Burg einen Karton und vier  Pappröhren. Falls Sie alte Tetra-Packs verwenden: Schneiden Sie diese vorher auf, dann auswaschen und abtrocknen.

2. Den Karton und die vier Röhren grau anmalen und trocknen lassen.

3. Sie können den Karton mit Fenstern und Ziegeln verzieren und auch eine Tür hineinschneiden.

4. Schneiden Sie einen Rand der Pappröhren zinnförmig aus. An das andere Ende kommen zwei Einschnitte: einer auf neun Uhr, der andere auf zwöf Uhr. So lassen sich die Röhren über Eck auf den Karton aufstecken und halten sehr gut auch ohne Klebstoff. Schon ist die Ritterburg fertig und bereit, die Feinde abzuwehren!

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns