% Aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer können Sie bis zum 31.12. entsprechend günstiger bei uns einkaufen.

Bastelalarm: Aufgepasst, eine Untertasse kommt geflogen!

Auch Außerirdische bedienen sich Flugobjekten, um die Milchstraße entlang zu düsen. Jedes Kind weiß, dass diese UFOs der Aliens wie Untertassen aussehen. Diese sind für den Weltraumgeburtstag auch ganz leicht selbst zu basteln! Als Basis brauchen Sie nur zwei Pappteller. Mit einem Tacker befestigt, sehen sie doch schon fast aus wie ein UFO, oder? Eine Bastelanleitung für die kleinen Flugobjekte finden Sie hier.

Bastelspaß auf der Weltraumparty. • Umsetzung und Foto: Thordis Rüggeberg


Sie brauchen für jeden Astronauten:
runde Bierdeckel
Alu-Folie
weiße Muffin-Förmchen
Blisterpackung von Pralinen, z. B. von Toffifee
Glitzersteine
Streichhölzer
Kleber
Cutter
Schere

So wird’s gemacht:
1. Den Bierdeckel erst von der einen, dann von der anderen Seite mit Klebstoff einstreichen und mit Alu-Folie beziehen, überstehende Ränder abschneiden

2. Dann mit gleichmäßigem Abstand am Rand drei kleine Kreuze mit dem Cutter einritzen. Dabei müssen Sie den kleinen Astronauten bestimmt helfen. In die Kreuze werden später die Streichholz-Beine eingesteckt.

3. Die Kante eines Muffin-Förmchens mit Klebstoff bestreichen, mittig auf den Deckel setzen. Obenauf kommt jetzt noch ein Stück aus der Pralinen-Blisterpackung.

4. Das Ufo mit Glitzersteinen verzieren. Streichhölzer (ohne Zündköpfe) als Beine einstecken. Und schon kann das Ufo abheben!

Dekotipp: Zu den tollen Dekoartikeln für den Weltraumgeburtstag geht es hier!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.