% Aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer können Sie bis zum 31.12. entsprechend günstiger bei uns einkaufen.

Heißer Polizeischmaus: Chili con Carne

Ein deftiger Schmaus für hungrige Polizisten. • Foto: Colourbox.de


Für kleine Verbrecherjäger brauchen Sie ein kräftiges Mahl an dem Polizeigeburtstag. Wie wäre es mit einem heißen Chili con Carne? Genau das Richtige, um die Kräfte der Mini-Polizisten wieder in Schwung zu bringen. Wir haben ein Rezept für Sie, das auch nicht zu scharf für kleine Münder ist. Denn – aber sagen Sie es nicht weiter – bei diesem Chili fehlt der Chili! Psst, wir verraten Sie auch nicht.


Das sind die Zutaten:
500 g gemischtes Hackfleisch
1 kleine Zwiebel
2 Möhren
1 Dose Mais
1 Dose rote Bohnen
1 Dose Tomaten in Stücken
500 ml Gemüsebrühe
etwas Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

So bereiten Sie das Chili con Carne zu:
1. Waschen und schälen Sie die zwei Möhren. Schneiden Sie sie in kleine Würfel. Danach die kleine Zwiebel schälen und auch diese in kleine Würfel schneiden.

2. Etwas Öl in einen großen Topf geben und die Zwiebel andünsten, bis sie glasig werden. Dann die Möhren dazu geben und auch kurz mitdünsten.

3. Geben Sie das Hackfleisch dazu und braten Sie es, bis es krümelig wird. Jetzt können Sie die gestückelten Tomaten dazugeben. Mais und Bohnen mithilfe eines Siebs abspülen und ebenfalls in den Topf geben.

4. Dann kommt die Gemüsebrühe dazu. Die Zutaten umrühren und mit etwas Pfeffer und Paprikapulver würzen. Seien Sie vorsichtig mit dem Salz, die Brühe ist gewiss schon sehr salzig. Alles jetzt 20 Minuten lang köcheln lassen. Fertig!

Tipp: Zu dem Chili con Carne können Sie Baguette oder Reis servieren. Für ein vegetarisches Chili con Carne können Sie auch Soja Hackfleisch verwenden, in der Zubereitung ändert sich nichts. Soll das Chili doch etwas schärfer, kann mit Chiliflocken nachgewürzt werden.

Und damit der Tisch auch passend zum Motto dekoriert ist, finden Sie hier die Fußspuren, XXL Tischkonfetti und Wimpelkette.

 

Tags: Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.