% Aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer können Sie bis zum 31.12. entsprechend günstiger bei uns einkaufen.

Bastelidee: Polizeistern basteln

Jeder Polizist brauchen einen Polizeistern, oder?

Zwischen Verbrecherjagd und Beweismittelsicherung kann es nicht schaden, zum Stift und zur Schere zu greifen. Eine kleine Bastelei für Zwischendurch lasst die Polizeicrew nach ihren Abenteuern wieder zur Ruhe kommen. Als Bastelidee für den Polizeigeburtstag bietet sich der Polizeistern an. Okay, den gibt es eigentlich nur in den USA, aber auch unseren Geburtstagspolizisten wird er gut stehen!


Das brauchen Sie:
Pappkarton
gelbe Acrylfarbe
Pinsel
Schere
Bleistifte
Sicherheitsnadel
festes Klebeband

So geht’s:
1. Bereiten Sie zwei bis drei Schablonen für Ihre kleinen Polizisten vor. Scheiden Sie dafür Sterne aus Pappe aus. Sie können diesen zeichnen oder Sie drucken sich eine Vorlage aus dem Internet aus.

2. Mithilfe der Schablonen können die Mini-Ordnungshüter ganz einfach ihren eigenen Stern auf dem Pappkarton aufzeichnen. Dafür müssen Sie nur die Vorlage mit einem Stift umranden.

3. Dann können die Sterne mit Bastelscheren ausgeschnitten und mit gelber Farbe angemalt werden. Wenn Sie mögen, können die Sterne noch verziert werden oder Sie schreiben auf jeden Stern den Namen des jeweiligen Polizisten drauf.

4. Damit der Polizeisterne an die Polizeiuniform angeheftet werden kann, fehlt noch eine Anstecknadel. Sie können eine Sicherheitsnadel mithilfe eines kleinen Stücks Klebebands an den Stern befestigen. Die geöffnete Sicherheitsnadel mittig auf die Rückseite des Sterns legen und das Klebeband über den unteren Teil der Nadel legen und fest drücken.

5. Den Polizeistern an der Uniform befestigen! Fertig!

Die Dekoartikel für die Polizeiparty gibt es hier!

 

Tags: Bastelideen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.