% Aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer können Sie bis zum 31.12. entsprechend günstiger bei uns einkaufen.

Heißer Fußballsnack für hungrige Kicker

Eine Fußballparty kann ganz schön hungrig machen. • Foto: shaiith / Fotolia.com Eine Fußballparty kann ganz schön hungrig machen. • Foto: shaiith / Fotolia.com


Knurrrrr. Oh, die Bäuche der wilden Torjäger scheinen ziemlich leer zu sein. Wo so viel gelaufen, gehüpft und gesprungen wird, darf darum ein Abendbrot nicht fehlen. Ein Hot Dog, das die kleinen Hungermäuler selbst belegen können, passt perfekt zum Fußballgeburtstag. Er ist ratzfatz vorbereitet und ebenso schnell verputzt und darum genau das richtige für hungrige und stürmische Kicker!

Zutaten für ein Hot Dog:

Hot Dog Brötchen (oder Baguettebrötchen)
Wiener Würstchen
Tomaten
rote Zwiebeln
Gewürzgurke
Salatblatt
Senf, Tomatenketchup, Remoulade

passende Fußballservietten


So bereiten Sie den Fußball Snack zu: 

1. Rösten Sie zuerst das Brötchen von beiden Seiten auf dem Toaster und lassen Sie es kurz im Backofen goldbraun werden. Die Würstchen geben Sie in heißes Wasser (nicht in kochendes!) und lassen sie ziehen. Sollte jemand kein Fleisch mögen, können Sie in ein Hot Dog auch kein Würstchen legen.

2. Waschen Sie die Tomaten und den Salat. Schneiden sie die Tomaten in dünne Scheiben und zupfen Sie ein paar Salatblätter vom Salatkopf ab. Auch die Zwiebeln werden in dünne Ringe geschnitten, die Gewürzgurken in schmale Streifen. Geben Sie alle Zutaten in Schüsseln oder auf Teller.

3. Stellen Sie alle Zutaten auf den Tisch und schneiden Sie die Brötchen zur Hälfte auf. Aufgepasst, nicht ganz durchtrennen! Lassen Sie die kleinen Kicker ihre Hot Dogs selber belegen. Ketchup, Senf oder Remoulade dienen als Topping.

Hier finden Sie die Teller, Tischdecken und weitere tolle Deko für die Fußballparty!

Tags: Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.