Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Magische Spielideen für die Einhornparty

Wer erhascht das magische EInhorn zuerst? Spaß mit der Einhorn Pinata auf dem Kindergeburtstag. • Foto: Bildnachweis: Image Source / gettyimages.de

Einhörner sind wunderschöne Fabelwesen, die eine geheimnisvolle Aura umgibt. Das lädt nicht nur zum Träumen ein, sondern inspiriert auch zu vielen Spielideen für die Einhornparty. Ob eine Schatzsuche durch den verwunschenen Zauberwald oder ein lustiger Regenbogenlauf – hier hat jeder Einhorn-Fan seinen Spaß! Picken Sie sich die passenden Spiele für Ihre Feier heraus! Aber vielleicht haben Sie danach ja sogar ein paar eigene Ideen?

 

5 Spiele für Einhorn-Fans:


1. Das letzte Einhorn

Versammeln Sie alle Kinder um sich herum und erzählen Sie ihnen die Geschichte vom letzten Einhorn. Dieses Einhorn hat seit sehr langer Zeit seinen Wald nicht mehr verlassen. Es liebt friedlich mit den Waldtieren zusammen, nur selten bekommt es Menschen zu Gesicht. Manchmal belauscht es sie und hört immer wieder davon, dass es das letzte Einhorn auf dieser Welt sein soll. Weil es das aber nicht glauben will, verlässt das Einhorn seinen Wald und begibt sich auf die Suche nach anderen Einhörnern.

Legen Sie fest, wer das letzte Einhorn ist. Sie können zum Beispiel mit dem Geburtstagskind beginnen! Das Kind bleibt im Raum, die anderen Einhörner müssen sich verstecken. Haben alle Einhörner ein gutes Versteck gefunden, kann die Suche für das letzte Einhorn beginnen. Ob es alle seine Freunden finden kann?



2. Regenbogenlauf

In diesem Spiel müssen die Einhörner einen Regenbogen von einem Ort zu einem anderen transportieren.

Sie brauchen:
Zucker in Regenbogenfarben
2 Schüsseln
2 Löffel

Vorbereitung:
Wollen Sie keinen bunten Zucker oder Sand kaufen, können Sie diesen auch selbst herstellen. Dafür brauchen Sie Zucker, verschiedenfarbige Lebensmittfarbe-Paste, eventuell etwas Speisestärke und einen Gefrierbeutel mit Zipverschluss. Geben Sie den Zucker und ein ganz bisschen Lebensmittelfarbe in den Gefrierbeutel und kneten Sie die Tüte, bis alle Zuckerkristalle die Farbe angenommen haben. Ist der Zucker zu verklebt, können Sie noch etwas Speisestärke dazu geben. Zum Trocken den Zucker auf Backpapier ausbreiten. Eine genaue Anleitung mit Bildern finden Sie hier.

So geht’s:
1. Geben Sie den Regenbogenzucker in eine Schüssel und stellen Sie diesen an die Startlinie des Spielfeldes, an die Ziellinie kommt die leere Schüssel. Am besten, beide Schüsseln stehen etwas erhöht, zum Beispiel auf einen Tisch oder einen Stuhl.

2. Teilen Sie die Kinder in zwei Teams auf, jedes Team bekommt einen Löffel. Auf ein Startzeichen von Ihnen geht’s los! Die Kinder mit den Löffeln in der Hand beginnen. Jeder füllt seinen Löffel mit dem bunten Zucker und versucht diesen in die leere Schüssel zu füllen. Dabei darf auf dem Weg kein Zucker verschüttet werden! Ist Zucker verloren gegangen, muss von vorne begonnen werden.

3. Wurde die Ziellinie erreicht und der Zucker in die Schüssel gefüllt, muss der Löffel zum nächsten Teammitglied gebracht werden. War jeder einmal dran, ist das Spiel vorbei. Welche Gruppe ist die schnellste?



3. Einhorn-Pinata

Ein Einhorn ist gar nicht so einfach zu fangen, oder? Mit diesem Spiel können es die Mädchen aber versuchen! Füllen Sie dafür eine Einhorn-Pinata mit Süßigkeiten und hängen Sie diese über den Köpfen der Kinder auf. Ein Kind nach dem anderen versucht nun mit verbundenen Augen nach den Bändern zu greifen und an diesen zu ziehen! Wer schnappt sich als Erster das scheue Wesen und lässt Süßigkeiten auf alle regnen?


4. Schatzsuche im Zauberwald

Sie brauchen:
Dekoglassteine oder Murmeln
für jedes Kind einen kleinen Behälter, z. B. ein Körbchen oder eine Geldbörse mit Klickverschluss

So geht’s:
1. Zu Beginn dieses Spiels erzählen Sie den Kindern, dass in dem naheliegenden Wald (das kann zum Beispiel ihr Wohnzimmer sein) ein Einhorn lebt. Einhörner sind scheue Wesen und darum bekommt kaum ein Mensch dieses Einhorn zu Gesicht. Doch überall, wo dessen magisches Horn oder Hufe den Boden berühren, kann man mit etwas Glück verzauberte Steine finden.

Tipp: Um die verwunschene Stimmung eines Zauberwaldes noch mehr hervorzuheben, können Sie das auserwählte Zimmer auch entsprechend dekorieren, zum Beispiel mit Blumen, Schmetterlingen und Bäumen aus Pappe.

2. Jedes Mädchen bekommt einen kleinen Behälter. Alle folgen Ihnen im Flüsterton und auf Zehenspitzen, schließlich soll das Einhorn nicht verjagt werden, zum verwunschenen Wald (in diesem Fall Ihr Wohnzimmer, wo Sie vor der Geburtstagsfeier Glassteine versteckt haben.) Jetzt kann die Suche beginnen. Die gefundenen Schätze können die Mädchen in ihr Körbchen oder Täschchen packen. Sorgen Sie dafür, dass auch alle Kinder ein paar Steine finden.



5. Vom Pferd zum Einhorn

Was macht ein Einhorn so besonders? Ganz klar, das magische Horn auf seiner Stirn. Bei diesem Spiel fehlt das Horn aber noch, es muss erst angebracht werden!

Sie brauchen:
ein Poster von einem weißen Pferd
ein Horn für jedes Mädchen (am besten aus dünner Pappe)
doppelseitigen Klebestreifen
Schal oder Tuch, um die Augen zu verbinden

So geht’s:
1. Hängen Sie das Poster an die Wand, sodass die Kinder gut herankommen. Schreiben Sie auf jedes Horn zuerst den Name des jeweiligen Kindes und befestigen Sie auf der Rückseite etwas von dem Klebesteifen.

2. Jetzt kann nach und nach jedes Kind mit verbundenen Augen versuchen, das Horn an der richtigen Stelle des Pferdes anzubringen. Wer pinnt sein Horn an die Stirn des Pferdes und verwandelt es in ein richtiges Einhorn?

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns