Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Ein Piratenkuchen zum Erobern!

Volle Fahrt voraus! Einem hungrigen Seeräuber darf es auf keinen Fall an einem angemessen Schmaus fehlen. Nichts leichter als das! Einem Piratenschiff zum Vernaschen kann ganz besonders eine Piratenmeute nicht widerstehen. Hier gibt es ein Rezept für leckere Schokoladen-Geburtstagskuchen mit einer süßen Marzipanschicht. Da gibt es kein Halten mehr: Auf ihn mit Gebrüll!

Der perfekte Geburtstagskuchen für kleine Piraten. • Foto & Styling: Thordis Rüggeberg, Foodproduktion: Sarah-Christine Brandt


Das sind die Zutaten:
Für den Rührteig:
190 g weiche Butter
190 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
60 g Marzipanrohmasse
4 Bio-Eier (Größe M)
200 ml lauwarme Milch
375 g Mehl (Type 405)
¾ Päckchen Backpulver
100 g Schokoladenplättchen (z. B. von Liliput)

Butter für die Backform

Für die Dekoration:
Aprikosenmarmelade zum Einstreichen
Marzipandecke (z. B. von Dr. Oetker)
Goldspray (z. B. aus dem Tortenfachgeschäft)
goldene Zuckerperlen
Eiweißspritzglasur
rote und schwarze Lebensmittelfarbe (z. B. von Wilton)
Piratenfähnchen


Backanleitung:
1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 180 Grad Celsius vor. Verkneten Sie das Marzipan in einer kleinen Rührschüssel mit 1 EL Wasser. Dann Butter, Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz und Marzipan mit den Schneebesen des Handrührgeräts etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Die Eier nacheinander dazugeben und noch 2 weitere Minuten schlagen, bis die Masse schön cremig ist.

2. Mischen Sie Mehl und Backpulver und rühren Sie das Gemisch abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse. Verwenden Sie dazu am besten einen Schneebesen. Zum Schluss heben Sie die Schokoplättchen unter. Diese vorher kurz in Mehl wälzen.

3. Fetten Sie die Backform sehr gut mit Butter ein und verteilen Sie darin gleichmäßig die Kuchenmasse. Backen Sie den Kuchen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad Celsius (Umluft 160 Grad Celsius) etwa 50 Minuten. Ob der Teig fertig ist, können Sie mit einer Stäbchenprobe feststellen. Klebt kein Kuchenteig mehr am Holzstäbchen, kann der Kuchen aus dem Ofen genommen werden. Bevor Sie ihn vorsichtig aus der Backform stürzen, lassen Sie den Kuchen kurz auf einem Kuchengitter abkühlen. Anschließend den Kuchen auf dem Gitter ganz auskühlen lassen.

 

So können Sie den Kuchen dekorieren:
1. Bestreichen Sie den Kuchen mit Aprikosenmarmelade und decken Sie ihn dann mit der Marzipandecke ein. Die unteren Kanten mit einem Messer vorsichtig abschneiden.

2. Besprühen Sie das Piratenschiff mit Goldspray und schmücken es nach Belieben mit goldenen Zuckerperlen und eingefärbter Eiweißspritzglasur. Zum Schluss noch zwei Piratenfähnchen einstecken. Jetzt ist das Schiff bereit für seine große Fahrt!

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns