% Aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer können Sie bis zum 31.12. entsprechend günstiger bei uns einkaufen.

Lustiges Rezept: Zirkusclown zum Abendbrot

Dieser Clown treibt auf dem Abendbrottisch allerlei Späßchen. • Foto: U. Miers, Foodproduktion: Dagmar von Cramm

 

Er darf auf der großen Bühne des Zirkus nicht fehlen: der Clown! Unverkennbar mit seiner großen, roten Nase betritt er auch die Manege Ihrer Geburtstagstafel. Mit seinen großen Kulleraugen aus leckerem Ei und seiner schicken Radieschenschleife schafft er sicher in kürzester Zeit, den Geburtstagsgästen ein Lächeln zu entlocken. Eine Anleitung für den lustigen Snack finden Sie hier!

Das brauchen Sie:
Zutaten für einen Clown:
1 Ei
1 Scheibe Vollkorntoast
1 EL Frischkäse
je 1/2 grüne, gelbe, rote und orangefarbene Paprikaschote
1 Cornichon
2 Radieschen
1 Petersilienstängel
1 kleines grünes Blatt (Babyspinat, Basilikum o.ä.)
1 schwarze Olive
1 Stück Salatgurke

Außerdem benötigen Sie:
1 kleiner Topf
1 Herd
1 Eierschneider
1 Messer
1 Schneidebrett
1 Toaster
1 Esslöffel
1 Teelöffel
eventuell 1 Eierschneider
Fingerhut oder Konfetti- oder Kerngehäuseausstecher
1 Servierplatte


So bereiten Sie den lustigen Snack zu:
1. Kochen Sie zuerst das Ei 8 Minuten hart. Toasten Sie dann die Brotscheibe und bestreichen Sie sie mit Frischkäse. Waschen Sie Radieschen, Paprika, Salat und Gurke.

2. Schrecken Sie das Ei mit kaltem Wasser ab. Jetzt lässt es sich viel leichter von der Schale befreien. Schneiden Sie das Ei in dünne Scheiben und verwenden Sie 2 Scheiben aus dem Mitteteil als Augen für den Clown.

3. Halbieren Sie die Essiggurke längs. Das werden die Augenbrauen! Die Radieschen müssen Sie quer halbieren. Die eine Hälfte wird die Nase, die obere Hälfte mit dem Stielansatz wird der Hut.

4. Schneiden Sie einen Streifen aus der grünen Paprika. Legen Sie diese schräg über den Toast – das ist die Hutkrempe. Den Hut können Sie jetzt mit Petersilie und kleinen Salatblättern garnieren.

5. Schneiden Sie das zweite Radieschen in Scheiben und schneiden Sie diese in der Mitte durch. Daraus wird zusammen mit der Olive unter dem Frischkäse-Toast eine süße Hals-Schleife.

6. Schneiden Sie eine Scheibe von der Salatgurke ab und schnitzen daraus – wie auf dem Bild – einen lachenden Mund. Der kommt direkt unter die Radieschennase!

7. Wenn Sie mögen, können Sie zum Schluss aus den gelben, roten und orangefarbenen Paprika kleine, rundes Konfetti ausstechen und um den Clown drum herum verteilen.

Hier geht es zu den Dekoartikeln für die Zirkusparty!

 

Tags: Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.