Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Burgerrezept für den SpongeBob-Geburtstag

Keine SpongeBob-Party ohne Krabbenburger. • Foto: Colourbox.de

Was es auf der SpongeBob-Party zu essen gibt? Ganz klar, Krabbenburger! Das Rezept dieses legendären Burgers ist eigentlich geheim, nur SpongeBob (als begnadeter Burgerbrater der Krossen Krabbe) und Mr. Krabs (Erfinder des Rezepts) ist es kaum jemanden bekannt. Wir haben hier für Sie ein Burgerrezept, das dem Original bestimmt schon ganz nah kommt. Die Hauptsache ist, dass Sie den Krabbenburger mit ganz viel Liebe* zubereiten!


Zutaten für 6 Kinder:
6 Sesam-Burger-Brötchen
900 g Rinderhackfleisch (... Seepferdchenfleisch)
6 Scheiben Emmentaler-Käse (aus der Tiefsee)
6 (Unterwasser-) Eisbergsalatblätter
3 Tomaten
3 Zwiebeln (statt Zwiebelringen können Sie auch Röstzwiebeln nehmen)
4 EL Butterschmalz
3 EL Mehl
6 EL Ketchup
3 TL Paprikapulver
6 TL Senf (mittelscharf)
Salz und Pfeffer

+ ganz viel Liebe! ♥

So bereiten Sie den Krabbenburger (Cheeseburger) zu:
1. Verrühren Sie in einer kleinen Schüssel Ketchup und Paprikapulver.

2. Säubern Sie die Salatblätter ab und zupfen Sie sie in kleinere Stücke. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden.

3. Erhitzen Sie einen großen Löffel Butterschmalz in der Pfanne. Bestäuben Sie die Zwiebelringe leicht mit Mehl und braten Sie die Zwiebeln etwa 10 Minuten, bis sie goldbraun sind. Lassen Sie die Ringe auf Küchenpapier abkühlen.

4. Schneiden Sie die Burger-Brötchen durch und rösten Sie diese im Toaster oder kurz um Backofen.

5. Formen Sie aus dem Hackfleisch etwa 8 cm große Bouletten und würzen Sie diese von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer.

6. Geben Sie das restliche Butterschmalz in eine stark erhitze Pfanne und braten Sie die und die Bouletten etwa 4 bis 6 Minuten von jeder Seite an. Legen Sie auf jede Boulette eine Scheibe Emmentaler und legen Sie einen Deckel auf die Pfanne. Die Burger so lange braten, bis der Käse etwas geschmolzen ist.

7. Bestreichen Sie die untere Hälfte des Brötchens mit dem gewürzten Ketchup. Belegen Sie das Brötchen mit dem Salat, Tomaten, Boulette und Zwiebelringen. Bestreichen Sie die obere Brötchenhälfte mit dem Senf und legen Sie ihn oben drauf. Fertig!

Tipp: Soll es Nachtisch geben? Wie wäre es mit frischen Ananans-Spießen? Frische Ananas einfach in kleine Stücke schneiden und diese auf Schaschlikspießen aufreihen. Mehr passt nach dem leckeren Krabbenburger sowieso nicht in die Bäuche der kleinen SpongeBob-Fans!


* „Die besten Burger werden mit Liebe gemacht, nicht mit Magie.“  SpongeBob Schwammkopf

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns