Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Paw Patrol Motivtorte für den Kindergeburtstag

Diese Paw Patrol Torte mit zwei Stockwerken und der Einsatzzentrale der Helfer auf vier Pfoten ist gar nicht so schwer nachzumachen, wie sie aussieht. Unser Tutorial mit Schritt-für-Schritt Anleitung hilft Ihnen dabei! Im Inneren sorgen Schokocreme und Oreo-Füllung für begeistertes Gebell!

 


Die Zutaten für die Paw Patrol Torte:

Für den Teig:
• 350 g Butter
• 250 g Zucker
• 50 g Kakao
• 6 Bio Eier
• 250 g Mehl
• 2 TL Backpulver

• 100 ml Milch
• etwas Zitronensaft oder Fanta

+ Springform (Durchmesser 22 cm)

Wichtig: Für den Teig sollten alle Zutaten Raumtemperatur haben.

Für die Oreo-Buttercreme:
• 300 g Butter (Raumtemperatur)
• 200 g Puderzucker
• 1 Päckchen Puddingpulver
• 1/2 Liter Milch

• 2 Rollen Oreo Kekse


Für die Schoko-Ganache:
• 1 Päckchen Schokostreusel (200g)
• 250 g Sahne

Für die Dekoration:
• 500 g Fondant Hellblau
• 400 g Fondant Hellgrün
• 400 g Fondant Weiss
• etwas Fondant in Rot, Blau und Gelb

• Paw Patrol Figuren als Tortenaufsatz

• eine Klopapierrolle
• etwas Puderzucker zum ausrollen

• Schaschlikstäbe zum Fixieren



So wird die Paw Patrol Torte zubereitet:

Der Teig:


1. Sehr weiche Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig verrühren.



2. Nach und nach Mehl mit Backpulver und Milch zugeben.



3. Kakao und Zitronensaft zugeben und rühren, bis ein homogener Teig entsteht.



4. Den Ofen vorheizen auf 180 Grad und 2/3 des Teiges in eine große Springform, 1/3 in einen kleinere Springform füllen. Dann ca. 40 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig innen gar ist.



5. Nach dem Abkühlen den Kuchen aus den Formen lösen und jeweils einmal in der Mitte durchschneiden.




Die Creme:


1. Puddingpulver mit etwas Puderzucker und Milch kochen.


2. Pudding abkühlen lassen. In der Zeit die Butter mit dem restlichen Puderzucker schaumig rühren.


3. Nach und nach den Pudding unter die Butter rühren, bis eine schöne Creme entsteht.


4. 1 Rolle Oreo Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem kleinen Topf oder Hammer zerbröseln.


5. Oreo Brösel unter die Buttercreme heben.


6. Creme kalt stellen


Die Schoko-Ganache:


1. Sahne in einen Topf geben


2. Schokostreusel darin auflösen


3. Sahne einmal aufkochen, dann ausschalten und solange rühren, bis sich alles aufgelöst hat.


4. Schokocreme erkalten lassen und dann in den Kühlschrank stellen.

 


Der Aufbau:


1. Verteilen Sie auf die untere Hälfte des großen Bodens die restlichen Oreo Kekse.

2. Dann alles mit Buttercreme bestreichen und den zweiten Boden auflegen.


3. Mit der kalten Schoko-Ganache umhüllen, gerade ziehen, so dass eine schöne runde Form entsteht und kalt stellen.


4. Den kleinen Boden mit dem Messer so beschneiden, dass er eine Hügelform bekommt.


5. Den kleinen Boden ebenfalls mit Buttercreme füllen und mit Ganache umkleiden. Dann kalt stellen.


6. Das hellblaue Fondant dünn und rund ausrollen, mit etwas Puderzucker bestäuben und auf einer Kuchenrolle locker aufrollen und schnell damit die Torte eindecken.

7. Mit dem grünen Fondant das Gras ausschneiden und kleine Gräser zusätzlich formen. Zum Befestigen mit einem Pinsel etwas Wasser auftragen.

8. Den kleinen Hügel mit ausgerolltem grünen Fondant bedecken und vorsichtig auf die Torte aufbringen.


9. Die Einsatzzentrale und das Logo laut Tutorial formen. Dabei helfen spezielle Fondant Werkzeuge aus Plastik.

 

10. Paw Patrol Figuren auf der Torte arrangieren – Fertig!

Tutorial_Torte_2

Tipp: Logo und Zentrale über Nacht trocknen lassen und dann mit etwas Wasser auf der Torte befestigen. Schaschlikstäbe helfen beim Fixieren.



Hier geht es zu den Artikeln von Paw Patrol

 

Merken

Merken

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns