% Aufgrund der reduzierten Mehrwertsteuer können Sie bis zum 31.12. entsprechend günstiger bei uns einkaufen.

Duftzauber: ein Duftbeutelchen für kleine Feen

Feen duften nach Sommersonnenschein, Waldmeister und Anemonen auf einer Lichtung, mitten in einem Birkenwald. Einen Hauch vom Zauberduft der magischen Wesen kann man in kleinen Beutelchen einfangen. Zaubern Sie mit den Geburtstagsgästen eigene Duftbeutelchen für den Feengeburtstag!

Sie können das Duftbeutelchen mit verschiedenen Blüten und Kräutern füllen. • Foto: edwinsmum / photocase.de


Sie brauchen:

hübscher Stoff,  Tüll oder Servietten
Geschenkband
verschiedene getrocknete Blüten und Gewürze, z. B. Rosenblüten, Lavendel, Zimt, Nelken, Waldmeister, Minze, Salbei
Schere
Lineal

So geht’s:
1. Mmmh, wie das duftet! Zuerst kann sich jede Fee ihre Lieblingskräuter aussuchen.

2. Dann werden aus dem Stoff oder dem Tüll kleine Quadrate (20 cm x 20 cm) ausgeschnitten. Oder die kleinen Feen suchen sich hübsche Servietten aus. Die Kräuter einfach in die Mitte der Stoffstückchen legen.

3. Alle vier Enden des Stoffes hochnehmen, sodass ein kleiner Beutel entsteht. Diesen mit dem Geschenkband fest verschließen und die Enden zu einer Schleife binden. Fertig das Duftsäckchen! Vielleicht lockt ihr Duft ja eine Fee an?

Dekotipp: Hier finden Sie tolle Dekoideen für den Feengeburtstag!

 

Tags: Bastelideen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.