Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Her mit den Plätzchen!

Umsetzung und Fotos: Thordis Rüggeberg


Nicht nur auf dem Kindergeburtstag machen bunte Plätzchen eine gute Figur. Ihren großen Auftritt haben sie in der Adventszeit und an Weihnachten. Die beliebtesten Keksformen sind Herzen, Sterne und Pfefferkuchenmännchen. Doch es geht auch anders! Viele außergewöhnliche Ausstechformen warten nur darauf,  endlich ein Plätzchen aus leckerem Teig auszustechen. Wir haben ein paar ungewöhnliche Ausstecher für Sie ausprobiert. Eins wissen wir jetzt garantiert, damit ist man der Star in jeder Weihnachtsbäckerei! Lassen Sie sich von unseren Keksen und ihren kleinen Geschichten inspirieren.


Ein Rezept für Plätzchenteig und Dekotipps finden Sie hier.


Ausstecher Krone: Ein Keks für die Prinzessin
Die Vorweihnachtzeit ist wie geschaffen für verträumte Königstöchter. Schimmernder Kerzenschein, glitzernde Schneeflocken, funkelnde Eisblumen und eine Puderzuckerdecke, die sich über Bäume und Häuser leg, verzaubern die Welt. Genau die richtige Stimmung für eine Märchenstunde am Adventssonntag. Gebannt lauschen die kleinen Prinzessinnen dem Märchen und vernaschen dabei Plätzchen mit Kronenform.



Ausstecher Astronaut: Ein überirdisches Gebäck
Hier haben wir es wiedergefunden! Das Sternenplätzchen, verziert mit einer schicken Zuckerperle! Ganz fehlen darf es dann doch nicht zwischen all dem Adventsgebäck. Hier tummelt er sich zwischen Planetenkeksen und Astronautenplätzchen. Welcher kleine Weltraumabenteurer schnappt sich die Kekse als Erster?



Ausstecher Hand: Dem Keksduft auf der Spur
Jeder Weihnachtsbäckerei geht ihr leckerer Duft voraus. Noch bevor wir ein Blick auf die Plätzchen oder vom Teig naschen dürfen, schleicht sich der Duft durch das ganze Haus. Als Erster kommen ihm die kleinen Detektive auf die Schliche. Ihre Spürnasen führen sie direkt an die Quelle. Erwartungsvoll erhaschen sie einen Blick in den Backofen. Welche Form diese Kekse wohl haben werden? Der Ausstecher in Form einer Hand scheint der richtige Hinweis zu sein!


Ausstecher Ritterburg: Plätzchendrache erobert Keksburg
Auch in einer Ritterburg wird Weihnachten gefeiert. In der großen Burgküche werden seit Tagen zahlreiche Plätzchen ausgestochen. Alle müssen anpacken – von der Küchenmagd bis zum Kochlehrling. Der Teig muss gerührt und ausgerollt, die Ritterburg und Drachen Ausstecher platziert und der Teig in den Ofen geschoben werden. Dann geht’s ans Dekorieren, hier kommen Zuckerguss und bunte Streusel zum Einsatz. Der Favorit der kleinen Ritter: der rote Drachen! Er hat den Gaumen aller Burgbewohner erobert.

 


Ausstecher Feuerwehrauto: Damit wird der Kekshunger gelöscht
Ein Notfall in der Weihnachtsbäckerei. Tatü tataa! Da ist auch der Ausstecher Feuerwehrauto schon da. Viel zu viel Plätzchenteig für zu wenig Ausstecher. Das ist aber kein Problem für kleine Feuerwehrmänner. Eifrig helfen sie beim Plätzchenausstechen und dekorieren der Kekse mit. Natürlich ist ihre Unterstützung auch beim Vernaschen des feuerroten Weihnachtsgebäck gewiss.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns