Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Geburtstagskuchen für die Meerjungfrauenparty: Blauer Delfin

Als bester Freund jeder Meerjungfrau steht auch der süße Delfin auf der Gästeliste. Für die Geburtstagsfeier der kleinen Nixen hat sich dieser blaue Tümmler extra eine schicke Schleife um seine Schwanzflosse gebunden. Neben all den Meereswesen ein zuckersüßer Hingucker, oder? Das Rezept für den fruchtigen Apfelkuchen zusammen mit einer Anleitung für die passende Dekoration gibt es hier.  

Ein Delfinkuchen für den Meerjungfrauengeburtstag. • Foto & Styling: Thordis Rüggeberg, Foodproduktion: Sarah-Christine Brandt


Das sind die Zutaten:

Für den Rührteig:
120 g weiche Butter
120 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
3 Bio-Eier (Kl. M)
120 g Mehl (Type 405)
½ Päckchen Backpulver
300 g säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
einen Spritzer Zitronensaft

+ Butter für die Backform

Für die Dekoration:
Aprikosenmarmelade
Ausrollfondant (ca. 450 g)
Lebensmittelfarbe in Türkis
Schleifenband
Eiweißspritzglasur
Zuckerblumen
weiße Schokolinsen


Backanleitung:
1. Heizen Sie den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 160 °C) vor. Schälen Sie die Äpfel, fein würfeln und mit einem Zitronensaft mischen.

2. Schlagen Sie Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts etwa 5 Minuten schaumig. Geben Sie die Eier nacheinander dazu und schlagen Sie die Masse noch 2 weitere Minuten, bis sie schön cremig ist.

3. Mischen Sie Mehl und Backpulver und rühren Sie das Gemisch vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Buttermasse. Heben Sie Apfelwürfel unter.

4. Fetten Sie die Backform gut mit Butter ein und verteilen Sie darin gleichmäßig die Kuchenmasse. Backen Sie den Kuchen auf der mittleren Schiene bei 180 °C Ober- und circa 45 Minuten. Mit der Stäbchenprobe können Sie feststellen, ob der Kuchen fertig ist. Klebt  kein Kuchenteig mehr am Holzstäbchen, können Sie den Kuchen aus dem Ofen nehmen.

5. Lassen Sie den Kuchen kurz auf einem Kuchengitter abkühlen, bevor Sie ihn vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.


So können Sie den Kuchen dekorieren:
1. Färben Sie den Ausrollfondant Türkis ein (Einweghandschuhe nicht vergessen!) und verpacken Sie ihn anschließend luftdicht in einem Gefrierbeutel.

2. Streichen Sie den Delfin mit der glatt gerührten Aprikosenmarmelade ein. Rollen Sie den Fondant auf einer sauberen und mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche dünn aus und decken Sie den Kuchen damit ein. Schneiden Sie die untere Kante gerade und sauber ab.

3. Binden Sie ganz vorsichtig eine Schleife um die Schwanzflosse des Delfins und verzieren Sie den Kuchen zum Schluss mit Eiweißspritzglasur, Schokolinsen und Zuckerblumen. So bekommt der Delfin auch endlich sein freundliches Gesicht!

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns