Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Kleines Experiment auf der Monsterparty: Monsterschleim

Monsterglibber. •Foto: Glenda Powers / Fotolia.com


Ist ein Monster nicht pelzig und hat auf dem ganzen Körper wuscheliges Fell, dann ist es garantiert schleimig. Und der Schleim ist grün. Fast immer. Darum darf grüner Schleim auf einer gelungenen Monsterparty auch nicht fehlen. Den grünen Glibber können Ihre Monster ganz einfach selber herstellen. Eine Einleitung finden Sie hier! Dieses Experiment ist ein kleines Highlight auf jedem monsterstarken Kindergeburtstag.


Sie brauchen für einen Becher Monsterschleim:
etwa 300 bis 400 ml warmes Wasser
4 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
1,5 bis 2 Tassen Speisestärke
Schüssel
einen verschließbaren Behälter
kleines Plastikmonster

So geht’s:
1. Breiten Sie zuerst eine Unterlage aus, denn der Schleim bleibt meist nicht in der Schüssel. Geben Sie in die Schüssel eine Tasse Wasser.

2. Tropfen Sie etwas grüne Lebensmittelfarbe in das Wasser, bis es sich dunkelgrün färbt.

3. Geben Sie nach und nach Speisestärke in die Wasserschüssel dazu. Das können selbstverständlich auch die kleinen Monster übernehmen! Wasser und Speisestärke werden mit den Händen vermischt, bis ein zähflüssiger Schleim entsteht. Wird der Schleim zu fest, einfach etwas mehr Wasser dazugeben.

4. Der grüne Monsterschleim kann in einen kleinen Behälter gegeben werden, am besten einem mit Verschluss, so hält der Glibber länger und kann auch besser transportier werden. In die Mitte des grünen Schleims kommt das Spielzeugmonster. Jetzt ist es richtiger Monsterschleim! Urgh.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns