Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Bastelidee für Dschungelforscher: Bonbonschlange

Süße Bastelidee für den Dschungelgeburtstag. • Umsetzung und Foto: Thordis Rüggeberg

 

Nicht nur nach oben, auch nach unten sollten die aufmerksamen Blicke der Dschungelforscher gehen. Denn viel öfter als gedacht, kann sich doch direkt unter den Füßen ein Reptil entlang schlängeln. Und niemand möchte doch auf den Kopf einer Schlange treten, oder? Ein ganz harmloses, aber nicht weniger interessantes Exemplar können die Forscher selbst basteln! Viel mehr Spaß macht später dann das Auspacken ...

Sie brauchen:

buntes Seidenpapier
eine kleine Styroporkugel pro Schlange
dünnes buntes Band oder Kordel
Bonbons
für die Augen: zwei Perlen und Stecknadeln pro Schlange

So wird’s gemacht:
1. Zuerst müssen sich die Forscher entscheiden, welche Farbe der Schlangenkopf haben soll. Dann sas Seidenpapier in längliche Rechtecke schneiden und die Bonbons darin einwickeln. Die Styrokugel ebenfalls in buntes Papier wickeln.

2. Die Bonbons nun bunt gemischt mit dem Band aneinanderknoten, an einem Ende die Styrokugel festbinden. Die zwei Perlen als Augen in der Kugel feststecken.
 
3. Eine schmale, gespaltene Zunge zurecht schneiden und ebenfalls am Schlangenkopf befestigen. Fertig ist der zischelnde Bonbonspaß! Am Ende der Dschungelparty kann die Schlange auch gerne vernascht werden.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns