Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

So basteln Sie eine Piñata!

Die Piñata passt perfekt zu jedem Kindergeburtstag – ob mit oder ohne Motto. • Umsetzung und Foto: Thordis Rüggeberg

Waaas, auf die Geburtstagsdekoration einhauen? Jaahaaha! Das gehört bei einer Piñata einfach dazu! Denn erst wenn die Piñata aufgeschlagen ist, gibt sie ihre Schätze preis. Coole Pinatas für lustige Mottopartys finden Sie in unserem Online Shop – vom Einhorn bis zum Dinosaurier! Doch wenn Sie gerne eine selber basteln möchten, haben wir hier die passende Bastelanleitung. Der Clou: es handelt sich um eine Pull-Piñata, die am Ende an einem Band aufgezogen wird. Doch nix mit Hauen.


Sie brauchen:
Pappbecher
buntes Krepp-Papier
buntes Tonpapier
Kordel oder dünnes Schleifenband
Schere, Stift und Kleber
Nadel mit großer Öse oder Zahnstocher
Süßigkeiten, kleines Spielzeug oder Konfetti zum Befüllen

Step by Step zur Mini-Piñata. • Umsetzung und Foto: Thordis Rüggeberg


So basteln Sie die Pull-Pinata aus einem Pappbecher:

1. Mit dem Deckeln zum Verschließen geht es los! Dafür stellen Sie zunächst den Pappbecher mit der Öffnung nach unten auf das Tonpapier und zeichnen die Rundung nach. Mit einem Abstand von 1 cm zeichnen Sie einen Kreis um den ersten rum. Den Kreis ausschneiden.

2. Schneiden Sie den Kreis wird bis zur Markierung (der kleine Kreis) zackenförmig ein. Die Zacken umbiegen und den Deckel vorerst beiseite legen.

3. Schneiden Sie vom Krepp-Papier etwa 5 cm breite Streifen ab. Die Streifen der Länge nach mittig falten und an der offenen Seite fransig einschneiden. Diese Streifen nach und nach um den umgedrehten Pappbecher herum kleben, unten an der Becheröffnung damit beginnen.

4. Für den Becherboden (oben) einen Kreis auf ein buntes Stück Tonpapier zeichnen, ausschneiden und aufkleben. Der Kreis muss nicht exakt sein. Ansonsten können Sei gerne einen kleines Glas als Kreisvorlage verwenden.

5. In diesen Becherboden mittig ein Loch stechen und ein Band zum Aufhängen durchziehen. Mithilfe einer Nadel oder eines Zahnstochers ein Stück Band durch den Becher fädeln. Das Band im Becher dick verknoten, sodass es nicht wieder herausrutscht.

6. Stechen Sie jetzt auch mittig ein Loch in den selbstgemachten Deckel (der mit den Zacken) und fädeln Sie auch hier ein Band zum Öffnen durch.

7. Jetzt können Sie die Mini-Pinata befüllen und den Verschluss einkleben. Die Zacken zeigen dabei nach oben (also aus dem Becher heraus), so lässt sich der Deckel leichter befestigen. Kleber trocknen lassen – fertig!

Tipp: Die lustig-bunten Mini-Piñatas sind nicht nur ungewöhnliche und spannende Mitgebsel, Sie können sie auch als als Einladungskarten verwenden – perfekt für jeden Kindergeburtstag ohne Motto.

Eine Auswahl an ausgefallenen Piñatas gibt es bei uns im Online Shop:


So funktioniert das mit den Piñatas:
Zuerst müssen Sei die Piñata befüllen – das können kleine Spielsachen oder Süßigkeiten sein, es ist nur wichtig, dass die Piñata nicht zu schwer wird. Hängen Sie die Pappmaché-Figur an einer stabilen Halterung. Reihum wird jetzt mit einem Stock auf die Piñata eingehauen (oder bei Pull-Piñatas an dem Band gezogen), bis die Süßigkeiten herausfallen. Aber schön darauf achten, dass alle Spieler einen Sicherheitsabstand einhalten.

 

Kommentare

Sabrina  -  15. Mai 2016

Super Idee

Danke! Das ist wirklich eine tolle Bastelidee für die Party. Diese Pinatas habe ich mit meiner Tochter ganz leicht gemacht! Als Motto-Party haben wir Märchen Kindergeburtstag ausgewählt! Das war eine unvergessliche Party! Auch tolle Ideen für die Märchen Party habe ich [URL="http://kindergeburtstag-themen.de/kindergeburtstag-maerchen-mottoparty/"]hier[/URL] gefunden.

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns