Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Eulenkekse

Schuhuuu! Schuhuuu! War das etwa eine Eule? Das Geräusch kommt aus der Küche. Hier werden nämlich köstliche Eulenkekse gebacken. Und diese Plätzchen machen sich nicht nur gut zum Adventskaffeekränzchen. Die Kekse schmecken auch zum Kindergeburtstag. Anpassungsfähig wie sie sind, flattern die Eulen genauso gerne auf dem Grüffelogeburtstag wie auf der Bauernhofparty oder der Ritterfeier herum. Hier gibt es das Rezept für die schicken Eulenkekse!

Das sind die Zutaten ...
für den Teig:
175 g weiche Butter
225 g Zucker
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
350g Mehl
1 Prise Salz

für die Dekoration:
150 Puderzucker
1 EL kaltes Wasser
Lebensmittelfarbe
Zuckeraugen


Backanleitung:
1. Butter und Zucker schaumig schlagen. Das Ei und den Vanillezucker in einer weiteren Schüssel verquirlen, danach in die Buttermasse einarbeiten. Mehl und Salz drüber sieben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in die Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

2. Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig auf circa 5 mm Dicke ausrollen. Plätzchen ausstechen und auf ein Backblech legen. 12-15 Minuten backen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3. Für die Glasur Puderzucker mit Wasser glattrühren, in eine kleine Schüssel füllen und mit Lebensmittelfarbe unterschiedlich einfärben. Die Glasur mit einem kleinen Pinsel auf die Plätzchen streichen und mit den Zuckeraugen verzieren. Zwischen den Farben trocknen lassen. Viel Spaß!


Bild und Rezept von Krima & Isa

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns