Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

So vereinen Sie Kindergeburtstag und Weihnachten!

Kindergeburtstag und Feiertage vereinen? Kein Problem! • Foto: Konstantin Yuganov / Fotolia.com


Einen Kindergeburtstag organisieren? Oft kein Kinderspiel! Das besinnliche Weihnachtsfest planen? Meist eine stressige Angelegenheit! Ein Kindergeburtstag an Weihnachten? Lieber nicht! Wir sagen doch! Schließlich kann Ihr kann nichts dafür, dass sein Geburtstag auf die Weihnachtszeit fällt. Und genau wie jedes andere Kind soll auch dieser Geburtstag etwas besonderes sein. Hier finden Sie die passenden Lösungsvorschläge!


1. Auf keinen Fall:
Weihachten ist Weihnachten. Geburtstag ist Geburtstag. Wird es nicht ausdrücklich vom Geburtstagskind geäußert, sollten Sie die beiden Feste nicht zusammenlegen. Ihr Kind sollte das Gefühl haben, das es trotz all des Weihnachtstrubels nur um seinen Geburtstag geht. Bestimmt kennt es die Aufregung und die Spannung an diesem besonderen Tag bei Geschwistern oder Freunden, die zu einem anderen Zeitpunkt im Jahr Geburtstag feiern. Das wünscht sich Ihr Kind bestimmt auch!

2. Das darf nicht fehlen:
Zu einem richtigen Kindergeburtstag gehören Einladungskarten, Geschenke, ein Geburtstagskuchen mit Kerzen und kunterbunte Geburtstagsdekoration. Auf keinen Fall sollten die Geschenke mit Weihnachtspapier eingepackt oder die Geburtstagsdeko durch Weihnachtsschmuck ersetzt werden. Sie könnten zum Bespiel die Küche, das Kinderzimmer oder auch den Flur mit der Geburtstagsdeko schmücken, während im Wohnzimmer bereits der Weihnachtsbaum steht. Auch die Geburtstagsgeschenke sollten schon etwas früher geplant werden. Vielleicht im Oktober oder November? Dann vermeiden Sie, dass Sie die Weihnachtsgeschenke auf die zwei Feste aufteilen.

3. Der richtige Zeitpunkt:
Weil an der Nachmittag und Abend am 24. Dezember nicht für zwei Feiern zur Verfügung steht, muss ein anderer Zeitpunkt gefunden werden – für die Geburtstagsparty oder für die Bescherung.

• Geburtstag am Vormittag: Fällt der Geburtstag auf Heiligabend, können Sie den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück beginnen und sich viel Zeit für das Auspacken der Geburtstagsgeschenke nehmen. Ein gemeinsamer Ausflug bis hinein in den frühen Nachmittag könnte das Geburtstagsprogramm abrunden. Schauen Sie, ob vielleicht Freunde oder andere Familienmitglieder Zeit haben. Drei bis zwei Wochen vorher sollten Sie die Einladungskarten dafür verschicken. Rechtzeitig zum Kaffee im Familienkreis wären dann alle wieder zuhause.

• Bescherung verschieben: Bietet sich der Vormittag nicht für die Geburtstagsfeier an, da Sie vielleicht noch arbeiten müssen, können Sie auch am Abend Geburtstag feiern. In diesem Fall könnten Sie die Bescherung einfach auf den 25. Dezember verschieben. Schließlich wird so Weihnachten auch in Amerika gefeiert. Das ist also gar nicht so ungewöhnlich. Wenn Sie eine Bescherung am Morgen nicht mögen, können Sie diese auch in die Abendstunden verschieben. Hier macht der Weihnachtsmann bestimmt eine Ausnahme.

• Pyjamaparty: Ist das Geburtstagskind schon ein wenig älter, kann es mit seinen Freunden einen Tag vorher in seinen Geburtstag hineinfeiern. Perfekt dafür ist eine Pyjamaparty! Auch hier gilt natürlich, dass die Feier rechtzeitig bei allen Gästen angekündigt wird. Und bestimmt sind auch viele Eltern froh, wenn Sie einen Abend vor Weihnachten „sturmfrei“ haben und in Ruhe Geschenke verpacken und die Wohnung dekorieren können.

• Ein Ersatztermin: Herrscht einfach zu viel Trubel rund um die Feiertage, suchen Sie zusammen mit Ihrem Kind nach einem Ersatztermin für seinen Geburtstag. Einen Tag, der nur Ihrem Kind gehört. Das kann ein Tag zwischen Weihnachten und Silvester sein, oder an jedem ersten Samstag in neuem Jahr oder auch Sommer, ganz genau ein halbes Jahr nach und vor Weihnachten.

4. Eine Tradition schaffen:
Haben Sie eine Lösung gefunden, die Ihnen allen zusagt, dann bleiben Sie dabei. Das vereinfacht nicht nur die Planung in den kommenden Jahren auf Ihrer Seite, auch Freunde und Verwandte können sich besser nach einem festen Terminen richten und den Geburtstag in Ihrer Planung berücksichtigen. Außerdem schaffen Sie eine schöne Tradition innerhalb Ihrer Familie, die den Geburtstag Ihres Kindes ganz sicher zu etwas besonderen macht.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns