Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Gips und Glitzer

Ein Prinzessinnengeburtstag ohne Glitzer? Unvorstellbar! Überall bringt er die Dinge zum strahlen – ob auf Kleider, Geburtstagstafel, Schmuck und gar im Gesicht der kleinen Königstöchter, nichts und niemand ist vor dem Glitzerpuder sicher. Darum darf der funkelnde Staub auch nicht bei diesen Kerzenuntersetzern fehlen. Die Anleitung für die Untersetzer finden Sie hier!

Umsetzung und Fotos: Thordis Rüggeberg

Sie brauchen:

herkömmlichen Gips & Gipsbecher zum Anrühren (Baumarkt)
einen alten Löffel
Muffinförmchen aus Silikon
Streuglitzer
Lebensmittelfarbe
feste Unterlage, z. B. ein Tablett
Teelichter

So wird’s gemacht:
1. Kleiden Sie zuerst die Muffinförmchen mit dem Streuglitzer aus. Rühren Sie den Gips im Gipsbecher flüssig an und mischen Sie die Lebensmittelfarbe hinein, bis der Gips eine schöne Farbe annimmt.

2. Gießen Sie den Gips in die Muffinförmche. Gehen Sie hierbei zügig vor, da der Gips schnell aushärtet.

3. Wenn das Material fest geworden ist, können Sie die Formen abziehen. Diese können nach dem Reinigen problemlos wiederverwendet werden.

Tipp: Es empfiehlt sich, auf einer festen Unterlage zu arbeiten. So können die Formen zum Trocknen beiseite gestellt werden.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns