Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Mit Mascha und dem Bären einen tollen Kindergeburtstag feiern

Hier gibt's tolle Tipps und Ideen für den Mascha und Bär Kindergeburtstag.

Mascha und der Bär erobern im Sturm die heimischen Bildschirme und unsere Herzen. Bestimmt ist auch Ihnen das ungewöhnliche Duo bereits begegnet! Die Abenteuer des aufgeweckten Mädchens und des gutmütigen Bären stecken voller süße Überraschungen und bieten ein tolles Motto für einen Kindergeburtstag. Wir haben ein paar Ideen für eine Mascha und der Bär Geburtstagsfeier gesammelt, die Sie ganz schnell davon überzeugen werden: mit Mascha und dem Bären lässt es sich ganz wunderbar feiern.



1. Dekotipps für die Mascha und der Bär Party

Das Partymotto bietet zwei schöne Aufhänger für Ihre Partydekoration. Als erstes: die Farbe! Mascha trägt am liebsten ein Kleid und ein Kopftuch in Fuchsia. Diese Farbe können Sie in Ihrer Deko aufgreifen und zum Beispiel Tischdecke, Luftballons oder Wabenbälle in Fuchsia verwenden. Zu dieser Farbwelt passen auch super die Partyutensilien in unserem Online Shop: mit Pappteller, Pappbecher und Servietten sind Sie im Nu für die bevorstehende Feier ausgestattet. Die zweite Inspirationsquelle: der Wald! Mascha und der Bär (der übrigens Mischa heißt) leben inmitten eines großen Waldes. So können Sie mit Naturmaterialien wie Steinen, Stöckern, Tannenzapfen und Moos Ihre Deko ergänzen.

Für die Party können Sie auch Deko aus Maschas Heimat Russland aufstellen. • Foto: tomer turjeman / Fotolia.com

Tipp:
Vielleicht besitzen Sie auch eine Matroschka? Diese können Sie von der größten bis zur kleinsten Puppe nebeneinander aufreihen. Die Matroschkas bilden einen schönen Hingucker und erinnern so an Russland, das Heimatland von Mascha und Mischa.


2. Rezeptideen gegen Bärenhunger

Servieren Sie auf dem Geburtstag kleine Köstlichkeiten, die an das Partymotto angelehnt sind:

• Bären-Muffins
Backen Sie ganz normale Schokoladenmuffins. (Pst! Hier können Sie auch eine Backmischung verwenden. Wir verraten Sie nicht!) Nehmen Sie die Muffins aus dem Backofen und lassen Sie sie kurz abkühlen. Schneiden Sie für einen Bären-Muffin einen runden Schokokeks (z. B. Oreo) in zwei Hälfen und stecken Sie diese in den Muffin – das sind die Bärenohren! Dann kommen noch zwei Augen dazu. Hier können Sie die essbaren Zuckeraugen verwenden. Fertig sind die Bären zum Vernaschen!

• Äpfel und Beeren
Ratz, fatz verputzt Mascha Äpfel. Schneiden Sie für die Kinder ein paar Apfelschnitze zurecht. Als Tischdeko können Sie eine hübsche Schale mit ein paar Äpfeln stellen. Auch Beeren werden immer wieder gerne in der beliebten Serie vernascht. Stellen Sie einfach ein paar frische Himbeeren auf den Tisch. Im Nu werden die süßen Früchtchen verputzt sein.

• Teddy-Sandwich
Belegen Sie ein paar Brote, zum Beispiel mit Käse oder Salami. Mit einem Keks- oder Sandwichaussticher in Bärenform können Sie daraus tolle Snacks für die Party zaubern. Haben Sie keinen passenden Ausstecher zur Hand, können Sie die Brote auch mit einem Messer eine Bärchenform schneiden oder - noch einfacher - Sie belegen die Brotscheiben einfach mit Bärchenwurst.

• Lutscher
Mascha liebt Süßes, besonders Lutscher. Darum dürfen diese auch nicht auf der Geburtstagsparty fehlen! Sie können die Lutscher als Mitgebseln in die Give-away-Tüten packen oder mehrere davon in einen Becher stecken und diesen als Blickfang auf die Geburtstagstafel stellen. Von dieser "Lutscher-Traube" darf sich am Ende der Feier jedes Kind einen nehmen.

Tipp: Statt einer typischen Geburtstagstafel können Sie auch ein Picknick ausrichten. Das kann drinnen wie draußen stattfinden und ist ein tolles Erlebnis für die Kinder. Sie brauchen nicht mehr als eine große (Picknick-)Decke und am besten Pappteller und Pappbecher für jeden. Sandwich, Äpfel und Muffins sind auch super Snacks für ein Picknick. Und weitere Tischdeko ist hier gar nicht nötig.

 


3. Mascha und der Bär Partyspiele

Zu jeder guten Kindergeburtstagsparty gehören lustige Spiele. Wir haben uns ein paar Spieletipps für Sie zusammengestellt, die Sie ohne viel Vorbereitung mit dem Geburtstagskind und den jungen Geburtstagsgästen durchführen können.

• Finde den Bären!
Oldie but goldie: Verstecken spielen. Wenn Mascha langweilig ist, besucht sie liebend gerne den Bären Mischa. Doch Mischa hat heute gar keine Lust auf Maschas Besuch (er möchte viel lieber in Ruhe etwas malen), darum versteckt er sich heute vor ihr. Bei diesem Spiel ist ein Kind Mascha. Mascha hält sich die Augen zu und zählt bis 10. Alle anderen Kinden sind Bären, die sich während Mascha zählt, verstecken müssen. Bei 10 angekommen, kann Mascha sich auf die Suche nach den Bären machen. Kann sie alle Bären finden?

• Maschas Lachen
Kaum jemand lacht so anstecken wie die kleine Mascha. Bei diesem Spiel versucht ein Kind (Mascha) die anderen Kinder zum Lachen zu bringen, doch diese dürfen sich nicht davon anstecken lassen. Denn lachen ist verboten! Für dieses Spiel setzen sich alle Kinder in einen Kreis und schauen in die Mitte. Dort steht Mascha und darf anfangen, Quatsch zu machen. Es dürfen Grimassen geschnitten werden, Mascha kann ihre Kampftechniken vorführen, sie darf laut lachen. Alles ist erlaubt, um die anderen Kinder  zum Lachen zu bringen. Wer als Erstes lacht, ist die nächste Mascha.

• Die Pokale des Bären
Wie ein kleiner Wirbelwind fegt Mascha durch Mischas Baumhaus. Dabei kann es schon passieren, das sie die geliebten Pokale des Bären umkippt. (Diese hat er aus seiner Zeit als erfolgreicher Zirkusbär.) Ihre kleinen Geburtstagsgäste schaffen es gewiss auch, Pokale umzuwerfen! In diesem Fall sind die Pokale aufgestapelte Konservendosen, am besten in Gold oder Gelb angemalt, welche die Kinder mithilfe von kleinen Bällen versuchen müssen, umzuwerfen.

• Der fröhliche Zirkusbär
Bevor Mischa in den Wald zog, war er unterwegs als Zirkusbär. Lassen Sie die Kinder nacheinander in die Rolle des Zirkusbären schlüpfen. Der erfahrende Zirkusbär tanzt etwas vor, die anderen Kinder müssen versuchen, dieselben Bewegungen und Tanzschritte nachzumachen. Ist der Tanzbär müde, ist ein anderes Kind an der Reihe.

Tipp: Scheint die Sonne, können Sie mit den Kindern auch raus und die Umgebung erkunden. Mascha und der Bär leben mitten im Wald und sind sehr naturverbunden. Vielleicht bietet sich sogar ein Ausflug in den Wald an? Statten Sie jedes Kind mit einen kleinen Körbche aus. Dort können alle gefundenen Schätze hineingetan werden.

Scheint die Sonne? Dann nichts wir raus mit den kleinen Mascha und den Bär-Fans! • Foto: riskiers (sonnenblumenkind 482295) / photocase.de


4. Bevor es nach Hause geht

Zum Schluss der Geburtstagsfeier können Sie mit allen Kindern noch die Lieblingsfolge des Geburtstagskindes vom Mascha und den Bären anschauen. Unsere liebste Folge ist "Die Macht der Musik". Hier kommt nicht nur Maschas handwerkliches Talent zur Tage, sie macht sich auch ganz wundbar als Rockgöre, die es schafft mit viel Herz und Einsatz Mischa wieder aufzumuntern.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns