Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Bastelideen für die Frozen Party

Die Zauberstäbe sind eine schöne Bastelidee für die Frozen Party. • Umsetzung & Foto: Thordis Rüggeberg

Der Film „Die Eiskönigin“ bietet zahlreiche Ideen für Basteleien, die zwischen Schneeballschlacht und Geburtstagskuchen genau die richtige Beschäftigung für kleine Frozen-Fans sind. Eine Schneeflocke herbeizaubern, einen Schneemann (Olaf!) bauen oder Svens Spuren in den Schnee malen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Bastelideen ganz ohne Schnee und Eis auf der Geburtstagsparty umsetzen können.


7 Basteltipps für eine völlig unverfrorene Geburtstagsparty:

1. Zauberstäbe für Eisköniginnen
Sie brauchen:
• Styropor-Sterne
• weiße Luftballon-Stangen (gibt’s im Party-Bedarf - oder Sie nehmen schmale Rundhölzer aus dem Baumarkt, ca. 30-40 cm lang)
• Serviettenkleber, Pinsel, Glitzer
• verschiedene Bänder in Weiß- und Blautönen
• Schere und Kleber
• evt. Latexhandschuhe und alte Zeitung als Unterlage


So geht's:
1.
Zunächst den Styropor-Stern auf einer Unterlage gründlich mit Serviettenkleber einstreichen, dann mit Glitzer bestreuen. Zum Schutz der Hände können hier Latexhandschuhe benutzt werden. Darüber eine zweite Schicht Serviettenkleber pinseln und gut trocknen lassen.

2. Ist der Kleber fest geworden, mit der Spitze einer Schere ein kleines Loch zwischen zwei Zacken in den Rand des Styropor-Sterns stechen. Luftballonstange mit etwas Kleber beträufeln und in den Stern hineinstecken. Nun muss der Zauberstab nur noch mit flatternden Bändern verziert werden. Direkt unterhalb des Sterns festknoten, mit etwas Kleber fixieren. Jetzt hat der Zauberstab magische Kräfte!


Bei uns im Shop finden Sie auch tolle Produkte zum Spielen und Basteln: 

2. Schneeflockenzauber
Sie brauchen:
weiße, runde Kaffeefiltertüten (z. B. Bonamat Korbfilter) und Scheren

So geht’s:
Jedes Kind bekommt eine Kaffeefiltertüte und eine Schere. Zuerst muss die Filtertüte zu einem Kegel gefaltet werden. Dann können an den Seiten beliebig viele Muster hineingeschnitten werden: Zickzacklinien, Dreiecke, Halbkreise. Jetzt die Filtertüte auseinanderfalten und fertig ist die Schneeflocke!

3. Frozen-Ausmalbilder
Einfach, aber immer sehr beliebt – Ausmalbilder der Lieblingsfiguren aus Frozen! Drucken Sie ein paar Malvorlagen aus und bereiten Sie eine Malstation für die Geburtstagsparty vor. Hier kann jeder zu seinen liebsten Farben greifen und Elsa, Anna und Olaf ein schickes Farbkleid verpassen! Die Malstation können Sie auch mit dem Frozen-Partyspiel ergänzen – hier können sich die Frozen-Fans ihren eigenen Olaf bauen.

Beim Schnee für die Frozen Party darf nicht an Glitzer gespart werden.

4. Schnee herstellen

Sie brauchen:
450 g Speisestärke
1 Dose Rasierschaum
feines Glitzerpulver

So geht’s:
Meist fehlt es ja an Schnee, doch auf der Frozen-Party können Sie mit Ihren kleinen Gästen eigenen Schnee herstellen. Dafür können Sie in einer großen Schüssel die Speisestärke und den Rasierschaum so lange kneten, bis die beiden Dinge gut miteinander vermischt sind. Dann kann der Glitzerpulver dazugegeben werden, so entsteht funkelnder Schnee – und Schnee aus dem Königreich Arendelle funkelt schließlich in der Sonne, oder? Aus dem Schnee können jetzt Schneekugeln geformt oder vielleicht gar ein Schneemann gebaut werden?!

5. Willst du einen Schneemann bauen?
Sie brauchen für einen Olaf:
3 Marshmallows
2 Salzstangen
Schokotropfen
1 orangefarbenes Tictac
Zahnstocher oder Frosting

So geht’s:
Jedes Kind bekommt einen Olaf-„Bastelset“ und kann sich seinen eigenen Schneemann aus den Zutaten zusammen bauen. Am besten Sie bereiten von der Feier schon einen Olaf zu, sodass die Eisprinzessinnen sich an der Vorlage orientieren können. Die Marshmallows können mithilfe von Cupcake-Frosting oder mit Zahnstocher aneinander befestigt werden. Bevor es losgeht, breiten Sie zum Schutz eine Unterlage auf dem Tisch aus.

6. Schneekugel
Sind die kleinen Eisköniginnen schon etwas geschickter beim Basteln, können Sie zusammen auch Schneekugeln basteln. Eine Anleitung dafür finden Sie bei den Bastelideen für den Meerjungfrauengeburtstag. Statt einem Seepferdchen können Sie passende Frozen-Spielfiguren in das Glas einsetzen.

Wohin Sven sein Weg wohl führt?

7. Svens Spuren im Schnee

Sie brauchen:
weißes Blatt Papier
schwarze Farbe
Pinsel

So geht’s:
Für die Rentierspuren braucht es nicht viel mehr als einen Pinsel und ein wenig schwarze Farbe. Einfach mit dem Pinsel einen Pfad mit Rentierspuren auf das Blatt drucken – dafür den Pinsel zweimal dicht nebeneinander auf das Papier drücken. Sie können auch vorher auf das Blatt einen verschlungenen Weg aufmalen, den die Spuren jetzt folgen müssen.

 

Kommentare

Saskia  -  17. Januar 2016

Schneemann trocknen

Ich habe eine Frage härtet der Schneemann auch aus? Habe es ausprobiert weil ich mit Kiddies das machen möchte in der Kita und habe erstmal nur Rasierschaum und Speisestärke genommen aber es ist immer noch nicht trocken.
Tambini  -  12. Februar 2016

Antwort zum "Schneemann trocknen"

Liebe Saskia,
die Idee hinter dem Schneemann aus Rasierschaum war, dass die Kinder mit dem "Schnee" spielen und zum Beipiel einen Schneemann daraus formen können. Ein Trocknen und somit Aufbewahren des Schneemanns ist bei dieser Bastelidee gar nicht vorgesehen. Gerne nehmen wir aber weiteres Feedback entgegen! Mit Ihrer Hilfe werden unsere Bastelideen wieder ein Stückchen besser.
Die Tambinis
Julia  -  14. März 2016

Elsa und Anna Zauberstäbe kamen super an!

Wir haben die Zauberstäbe für den 5-jährigen Geburtstag unserer Tochter gebastelt. Die Zauberstäbe kamen super an und sind bei uns zu Hause heute noch im Einsatz!

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns