Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Medaillenregen - Bastelspaß auf der Fußballparty

Basteltipp für den Fußballgeburtstag oder die EM Party. • Umsetzung und Foto: Thordis Rüggeberg

 

Das Turnier ist gewonnen, die gegnerische Gastmannschaft wurde in die Flucht geschlagen! Da darf eine sichtbare Auszeichnung des Erfolgs nicht fehlen. Also her mit den Medaillen! Diese runden Goldanhänger kann sich jeder der Spieler selbst gestalten. Der Vorteil bei der Eigenproduktion: die Medaillen müssen nicht alle gleich aussehen. Endlich können die kleinen Kicker ihre ganz eigenen Ideen auf dem goldenen Kreis umsetzen. Eine Bastelanleitung gibt es hier!

Das brauchen Sie für eine Medaille:

Pappe
ein Glas
selbstklebende Goldfolie (z.B. im Bastelgeschäft oder Baumarkt erhältlich)
Schleifenband (ca. 2 cm breit und 30 cm lang)
Schere
schwarzer Filzstift (ideal permanenter Folienstift)
Locher


So geht’s:
1. Schneiden Sie aus der Pappe Vierecke, die etwas größer als das Glas sind, zu. Bekleben Sie diese Vierecke von beiden Seiten mit der selbstklebenden Goldfolie. Zeichnen Sie mit Hilfe des Glases einen Kreis auf die nun vergoldeten Vierecke. Dafür einfach das Glas mit einem schwarzen Filzstift umfahren. Die Kreise ausschneiden. 


2. Stanzen Sie zum Beispiel mit einem Locher ein Loch in die goldenen Kreise. Als besonderes Extra kann - ist aber nicht zwingend - auch ein Locher in Sternchenform (erhältlich in Bastelgeschäften) verwendet werden. Schneiden Sie nun das Schleifenband auf circa 30 cm Länge und ziehen es durch das kleine Loch.

3. Jetzt kann die Medaille verziert werden! Das gelingt am besten mit einem schwarzen Filzstift.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns