Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Feuerwehrauto - Geburtstagskuchen für Feuerwehrmänner

Ein feuerroter Geburtstagskuchen für mutige Feuerwehrmänner.  • Foto & Styling: Thordis Rüggeberg, Foodproduktion: Sarah-Christine Brandt


Jetzt aber schnell! Der Heißhunger auf Geburtstagskuchen muss gelöscht werden. Da kommt auch schon die Feuerwehr! Mit dem zuckerroten Löschfahrzeug sollte der Hunger gestillt werden. Schnell zugreifen, bevor es wieder zu einem anderen Einsatz gerufen wird. Das Rezept für den leckeren Marmorkuchen finden Sie hier. Dazu gibt es eine Anleitung, wie Sie das Löschfahrzeug dekorieren können!



Das sind die Zutaten:
Für den Rührteig:
250 g weiche Butter
250 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Bio-Eier (Größe M)
125 ml Sahne
300 g Mehl (Type 405)
3 TL Backpulver
100 g Bitterschokolade (mind. 70% Kakaoanteil)

+ Butter für die Backform

Für die Dekoration:
Puderzucker
Zitronensaft
rote Lebensmittelfarbe
ein paar blaue und rote Schokolinsen
1 Helgoländer Waffel
zwei kleine Schokokekse (z. B. von Oreo)
Fondant

Backanleitung:
1. Heizen Sie den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 160 °C) vor. Schlagen Sie Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts etwa 5 Minuten schaumig. Geben Sie die Eier nacheinander dazu schlagen Sie die Masse noch 2 weitere Minuten, bis sie schön cremig ist.

2. Mischen Sie Mehl und Backpulver miteinander und rühren Sie das Gemisch abwechselnd mit der Sahne unter die Buttermasse. Verwenden Sie dazu einen Schneebesen.

3. Fetten Sie die Backform sehr gut mit Butter ein verteilen Sie darin gleichmäßig die Hälfte der Kuchenmasse. Hacken Sie die Schokolade grob und schmelzen sie über einem Wasserbad. Rühren Sie die Schokolade unter die zweite Hälfte der Kuchenmasse und füllen Sie auch diesen Teig in die Kuchenform.

4. Nehmen Sie eine Gabel und gehen Sie damit in Kreisbewegungen die Kuchenmasse. So entsteht im Teig eine Marmorierung. Backen Sie den Kuchen auf der mittleren Schiene bei 180 °C etwa 50 Minuten. Mit der Stäbchenprobe können Sie prüfen, ob der Kuchen fertig ist. Klebt kein Teig mehr am Holzstäbchen, können Sie den Kuchen aus dem Ofen holen.

5. Lassen Sie den Kuchen kurz auf einem Kuchengitter abkühlen, bevor Sie ihn vorsichtig aus der Form stürzen. Dann den Kuchen ganz auf dem Gitter auskühlen lassen.


So können Sie den Kuchen dekorieren:
1. Verrühren Sie Puderzucker und Zitronensaft zu einem zähflüssigen Zuckerguss und färben Sie diesen mit roter Lebensmittelfarbe ein.

2. Lassen Sie den Kuchen auf dem Gitter stehen. Überziehen Sie jetzt das Feuerwehrauto mit dem roten Zuckerguss und lassen den Guss an den Seiten gut abtropfen.

3. Verpassen Sie jetzt mit den Schokolinsen dem Auto Scheinwerfer, Rücklichter und Blaulicht. Die Schokokekse können Sie als Räder ansetzen und die Waffel als Drehleiter aufsetzen.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns