Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Spielidee für Meeresforscher: Angel dir einen Leuchtfisch!

Das Meer besteht aus vielen Schichten. Ganz weit unten im Wasser, wohin kein Sonnenstrahl mehr dringt, befindet sich die Tiefsee. Hier tummeln sich lustig aussehende Fische herum. Und weil es hier so dunkel ist, leuchten einige von ihnen sogar! Fische aus der Dunkelzone verirren sich nicht so schnell an die Oberfläche und erst recht nicht an eine Angel. Doch auf dem Unterwasserweltgeburtstag können Sie das möglich machen!
Wer angelt die meisten Knicklichter auf dem Unterwasserweltgeburtstag? • Foto: thetank / photocase.de

Das wird gebraucht:

Knicklichter
große Wasserschüssel
Holzkellen
Eimerchen oder Schüsseln

Spielanleitung:
Nehmen Sie die Knicklichter und werfen Sie diese als Ringe in eine große Schüssel mit Wasser. Das sind die Leuchtfische! Jedes Unterwasserwesen bekommt eine Holzkelle, mit der die leuchtenden Fische aus dem Meer (der Schüssel) gefischt werden. Wurde ein Fisch gefangen, kann er in die Schüssel getan werden. Geben Sie ein Startzeichen und los geht’s! Wer fischt die meisten Leuchtfische aus der Tiefsee? Ganz zum Schluss können die Fische natürlich wieder ins Meer zurück.

Wie viele leuchtende Fische hast du gefangen?
 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns