Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Dekoration für die Unterwasserweltparty: Fischschwarm

Aus Papptellern lassen sich kunterbunte Fische basteln.

Nichts verwandelt das Geburtstagszimmer schneller in eine richtige Unterwasserwelt wie ein ganzer Schwarm mit bunten Fischen. Bei einem Ausflug in die Tiefen des Meeres sind sie die ersten Wesen, die den Tauchern zur Begrüßung entgegengeschwommen kommen. Mit Farbe und ein paar Papptellern gestalten Sie im Nu einen ganzen Fischschwarm, den Sie lustig über eine Wand schwimmen lassen können. Die Anleitung dazu gibt es hier!


Bastelmaterialien:

weiße Pappteller
Wasserfarben & Pinsel
Wackelaugen
Schere
Kleber
doppelseitiges Kreppklebeband

 

So geht's:
1. Malen Sie zuerst den weißen Pappteller in einer Farbe an. Wie wäre es zum Beispiel mit Blau? Vielleicht haben Sie aber auch bereits bedruckte Teller? Diese können Sie natürlich auch verwenden.

 

2. Schneiden Sie ein Kuchenstück aus dem Kreis aus. Dies sollte ungefähr ein Sechstel groß sein. Der Ausschnitt wird der Mund des Fisches, das ausgeschnittene Dreieck kleben Sie gegenüber auf der Rückseite des Tellers fest. Das ist die Schwanzflosse!

 

3. Jetzt können Sie den Fisch nach ihrem Belieben gestalten und ein Wackelauge aufkleben. Das Schuppenkleid können Sie mit Streifen, Punkten und Glitzerfarbe verzieren. Einzelne Fische können auch ein Krönchen oder einen Zylinder tragen.

 

4. Haben Sie genügend Fische für Ihren Fischschwarm fertiggestellt, suchen Sie sich eine passende Stelle im Geburtstagszimmer. Kleben Sie einen Streifen Klebeband auf die Rückseite eines jedes Fisches und befestigen Sie diese an der Wand. Fertig ist Ihr Fischschwarm!

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns