Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Bastelidee für die Unterwasserparty: Krabbelkrebse

Die kleine Krebsen sind eine süße Bastelidee für die Unterwasserweltparty. • Umsetzung und Foto: Thordis Rüggeberg


Ganz schön frech, diese Krebse! Der Geburtstagtisch scheint nicht vor ihnen sicher zu sein. Sie wurden bereits am Geburtstagkuchen entdeckt, aber auch bei den Geschenken sollen sie schon gesichtet worden sein. Es muss sich um echte Kribbelkrabbelkrebse handeln. Mit ihren kribbligen Beinen und krabbligen Scheren machen sie vor nichts und niemandem halt! Wir haben es uns trotzdem erlaubt, eine Bastelanleitung für diese vorwitzigen Tiere anzubieten!


Für die Krabbelkrebse brauchen Sie:
orangefarbenes und rotes Bastelpapier
orangefarbener und roter Pfeifenreiniger
Tasse oder Glas
Wachsmalstifte
Bleistift
Schere
Flüssigkleber
Wackelaugen

So geht’s:
1. Zuerst darf sich jeder Unterwasserbastler eine Farbe aussuchen! Soll der Kribbelkrabbelkrebs rot oder orange werden? Ist diese wichtige Entscheidung gefallen, wird ein Kreis auf das Papier gezeichnet. Hier eignet sich am besten eine umgedrehte Tasse oder ein Glas, die ganz einfach mit einem Bleistift umkreist werden können. Jetzt den Kreis ausschneiden. Fertig ist der Krebsrumpf.

2. Natürlich braucht der Krebs seine unnachahmlichen Stielaugen! Dafür zwei kleine Streifen aus der entsprechenden Pappe ausschneiden und diese nebeneinander an den Rand eines Kreises kleben, so dass sie herausragen. Darauf dann die Wackelaugen anbringen.

3. Aus dem Pfeifenreiniger sechs Beine abschneiden, etwa 5-6 cm lang. Drei auf die eine, drei auf die andere Seite unter den Krebsrumpf kleben. Da im Pfeifenreiniger ein dünner Draht steckt, sollten Sie zum Zerteilen eine feste Küchenschere oder eine kleine Kneifzange verwenden. Schonen Sie Ihre Papierscheren!

4. Nun zu den Krebs-Scheren. Ein etwa 15 cm langes Stück Pfeifenreiniger wird zu einem langgezogenen Herz geformt. Die unteren Enden werden miteinander verdreht. Je eine Schere rechts und links neben den Augen auf der Unterseite festkleben.

5. Nun wird der zweite Papp-Kreis von der Rückseite gegen geklebt. Noch einen lustigen Mund aufmalen – fertig ist der Kribbelkrabbelkrebs!

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns