Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Spielidee: Füttert das Monster!

Wer traut sich als Erster an das hungrige Monster heran? • Foto: totallyjamie / gettyimages.de


Auf dem Monstergeburtstag treibt sich auch ein sehr hungriges Monster unter den Geburtstagsgästen herum. Doch leider mag es keinen Geburtstagskuchen, lieber will es Bälle vernaschen. Das ein Gast hungrig die Geburtstagsfeier verlässt, können Sie natürlich nicht zulassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Hunger des Monsters stillen. Wer traut sich, das gefräßige Monster zu füttern? Ein lustiges Spiel für die Monsterparty!


Sie benötigen:
eine große Faserplatte
Acrylfarbe
Pinsel
Stichsäge
kleine Bälle, z. B. Beanbags

Vorbereitungen:
1. Zeichnen Sie auf die Faserplatte ein Monster auf, wichtig ist hierbei ein großer Mund. Inspiration finden Sie auf unserer Pinterest Seite oder auf dem Blog Lil’ Lunas.

2. Der Mund vom Monster wird mit der Stichsäge ausgeschnitten. Malen Sie das Monster bunt aus. Fertig!

Fütterungszeit:
Stellen Sie die Platte schräg an eine Wand. Für das Spiel bekommt jedes Kind drei Bälle und versucht diese in den Mund des Monsters zu werfen. Wer schafft es, dass hungrige Monster mit allen Bällen zu füttern?

Tipp: Sie haben keine Stichsäge und eine Faserplatte ist auch nirgends in Sicht? Sie können sich auch einen großen Eimer suchen und diesem zwei große, runde Augen aufkleben. Fertig ist das Eimermonster! Die Kinder müssen versuchen, ihre Bälle in den Eimer (das wirklich sehr hungrige Monster) zu werfen.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns