Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Monstermuffins

Süße Monster zum Vernaschen. • Foto: Brigitte Meckle / Fotolia.com


Große, hungrige Geburtstagsmonster füttert man am besten mit kleinen, blauen Muffinmonstern. Diese knuffigen Muffins sind gar nicht so schwer zu backen und erzielen in jedem Fall einen monströsen Effekt auf der Geburtstagstafel. Hier finden Sie das Rezept für die Muffinmonster, die sich nicht nur auf der Monsterparty, sondern auf jedem Kindergeburtstag willkommen sind.


Zutaten für 12 Muffins:
125 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
3 Eier
300 g Mehl
1 Pk. Backpulver
125 ml Milch
100 g Schokotropfen
125 g Marzipanrohmasse
200 g Puderzucker
100 g Kokosraspeln
blaue Lebensmittelfarbe
6 Schoko-Cookies

Plus:
12 Muffinförmchen
Muffinblech

Zubereitung:
Kleiner Tipp zum Start: Am besten beginnen Sie mit den Augen (Schritt 4) und dem Kokosraspeln (Schritt 5). Dann haben diese genügend Zeit zum Trocknen. Vielleicht haben Sie auch Zeit, diese einen Tag vorher zuzubereiten?

1. Heißen Sie den Backofen auf 180 ºC vor und geben Sie in 12 Vertiefungen des Muffinblechs Papierförmchen. Rühren Sie die Butter in einer großen Schüssel schaumig, zusammen mit Zucker und Vanillezucker. Geben Sie die Eier nach und nach dazu.

2. Mischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und sieben Sie das Gemisch. Zusammen mit der Milch und den restlichen Zutaten verrühren Sie alles zu einem glatten Teig. Legen Sie 24 Schokotropfen auf einen kleinen Teller, die restlichen Schokotropfen heben Sie unter die Teigmasse.

3. Verteilen Sie den Teig auf die zwölf Muffinförmchen und schieben Sie das Blech auf die mittlere Schiene des Ofens. Nach 20 bis 25 Minuten sollten die Muffins fertig sein. Nehmen Sie das Muffinblech heraus und lassen Sie die Muffins noch kurz in der Form ruhen, bis Sie sie auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.  

4. Für die Augen des Muffinmonsters verknete Sie die Marzipanmasse mit 75 g Puderzucker. Daraus formen Sie 24 kleine Kugeln. Für die Pupillen drücken Sie jeweils einen Schokotropfen auf jede Marzipankugel.

5. Geben Sie die Kokosraspel in eine Schüssel färben Sie diese mit blauer Lebensmittelfarbe ein. Geben Sie nach und nach ein paar Tropfen zu den Raspeln, bis diese die gewünschte Farbe bekommen.

6. Lassen Sie die eingefärbten Kokosraspel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech trocknen. Danach kommen die Raspeln wieder in eine kleine Schüssel.

7. Rühren Sie aus dem restlichen Puderzucker, der blauer Lebensmittelfarbe und wenig Wasser einen dickflüssigen Guss an. Pinseln Sie damit den Muffin oben ein und stippen Sie diesen kopfüber in die blauen Kokosraspeln. Mit den restlichen Muffins wiederholen. Behalten Sie noch etwas blauen Guss übrig, mit diesem befestigen Sie die Augen.

8. Teilen Sie die Schokocookies in der Mitte. Schneiden Sie in die Muffins vorsichtig mit einem Messer einen Schlitz (wie einen Mund) ein. Stecken Sie in jeden Muffinmund einen halben Keks.

9. Zum Schluss geben Sie etwas Zuckerguss auf die Augen und kleben Sie diese oben auf den Muffins fest. Fertig sind die Muffinmonster!

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns