Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

So feiern Indianer ihren Geburtstag!

Feiern Sie mit Ihren kleinem Indianer ein fröhliches Fest! • Fotos: vombatic, kameel, Alexandr Vasilyev / Fotolia.com


Laden Sie zu einem wilden Indianerfest ein und öffnen Sie ihr Tipi für den Stamm der fröhlichen Geburtstagsindianer! Begrüßen Sie die Gäste mit einem leckeren Festtagsschmaus am gemütlichen Lagerfeuer, bevor es für alle ans Anschleichen, Spurenlesen und um die Wette reiten geht. Mit unseren Tipps rund um lustige Indianerspiele, Basteltipps und Dekoanregungen führen Sie durch das Geburtstagsfest wie ein erfahrener Medizinmann. Lassen Sie die Party mit einem lauten Huhuhuhuhu (schnell die Hand vor dem Mund bewegen) beginnen! Wir wünschen ein ausgelassenes Pow Wow*!


Willkommen in der Prärie

Wenn Sie mögen, können Sie Ihren Geburtstagsindianern auch einem ganz bestimmen Stamm zuordnen. So entführen Sie die Kindern noch mehr in die Welt der Indianer hinein. Wie wäre es mit dem Stamm der Sioux? Diese leben in der Prärie Nordamerikas, zogen durch die Weiten das Graslandes, hausten in Tipis, ritten auf Mustangs und lebten von der Büffeljagd. Als Kopfschmuck trugen sie Federn des Steinkopfadlers. Diese durfte sich aber nicht jeder Sioux einfach anstecken. Die Federn mussten sich erst durch Mut oder Klugheit verdient werden. Dies können Sie für Ihre Geburtstagsfeier aufgreifen! Verteilen Sie nach dem Spielen an die kleinen Indianer Federn, die sie für ihre mutigen Heldentaten überreicht bekommen.


Die Verleihung von Indianer-Namen

Veranstalten Sie zu Beginn der Geburtstagsfeier eine Namensvergabe. Jeder Indianer bekommt einen unverkennbaren Namen, mit welchem die Kinder das ganze Fest über angesprochen werden. Oft sind indianische Namen mit Tieren und typischen Eigenschaften des Namensträgers verbunden. Überlegen Sie, was ihre kleinen Geburtstagsgäste besonders auszeichnet. Haben Sie vielleicht ein Hobby oder ein Talent, dass sich in dem Namen widerspiegeln soll? Wie wäre es zum Beispiel mit „Schlaucher Fuchs“, „Wachsamer Adler“, „Weise Wölfin“ oder „Flinke Antilope“? Auch Dinge, die die Kinder lieben, können Sie in einen indianischen Namen packen. Hier einige Beispiel: „Schnell-wie-der-Wind“, „Der-in-die-Sterne-schaut“ oder „Die-wie-Wasser-tanzt“.


Alle Rezepte, Basteltipps und Spielideen für die Indianer Party finden Sie hier:
Snacks für ein Indianerbuffet
Basteltipps für das Indianerfest
Dekoideen für ein Indianerlager
Spiele für kleine Indianer


Als Geburtstagskind bist du natürlich der Häuptling deiner Party! Als Häuptling trägst du eine große Verantwortung für deinen Stamm. Also pass gut auf deine Freunde auf und feiere mit ihnen ein wildes Fest.

* Bei einem Pow Wow treffen sich nordamerikanische Indianer, um gemeinsam zu tanzen zu singen und Kontakte zu knüpfen.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns