Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Schaurig schöne Halloweendeko für die Gruselparty

Halloween ohne Deko? Auf keine Fall! Hier gibt's die richtigen Tipps. • Foto: DragonImages / Fotolia.com


Uhhhhhhhhhhhhh! Schon beim Betreten der Wohnung sollen alle kleinen Zombies, Vampire, Hexen und Mumien das Fürchten lernen? Mit ein paar Handgriffen und fürchterlich schönen Dekoartikeln verwandeln Sie Ihr vertrautes Heim in ein wahres Gruselkabinett, in dem dicke Krabbelspinnen, schwarze Fledermäuse und leuchtende Kürbisse zum Interieur dazu gehören. Wer traut sich, einzutreten?


Überlegen Sie zuerst, was Sie genau dekorieren möchten. Soll es nur die zum Fressen schicke Halloween-Festtafel sein oder soll bereits die Wohnungstür erahnen lassen, dass es in den vier Wänden dahinter gruselig zugeht?

Tipps für die Halloween Partydeko:  


• Der Eingang ins Gruselkabinett

Schmücken Sie Ihre Eingangstür, kann jeder Halloween-Fan sofort erkennen, dass er bei Ihnen richtig ist! Haben Sie Zeit und Lust, können Sie eine Halloween-Laterne schnitzen und diese vor Ihrer Tür platzieren. Eine bessere Begrüßung zu einer Gruselparty gibt es nicht, oder? Weitere Utensilien können Hexenbesen, an der Tür befestige Fledermäuse, eine bucklige, schwarze Katze oder gar eine unheimlich schöne Vogelscheuche sein. Ganz einfach, aber mit garantiertem Gänsehauteffekt, ist ein Türschild mit den warnenden Worten: „Betreten auf eigene Gefahr!“ In roter Farbe geschrieben, die auch noch ein wenig verlaufen ist, ist Ihre Wohnungstür einfach zum Schreien schön!

Kürbisse, Girlande und Spinnen dürfen bei der Halloween Deko nicht fehlen. • DragonImages / Fotolia.com

• Die Tafel des Grauens

Eine gruselig gute Tischdekoration beginnt mit einer dunklen Tischdecke. Vielleicht haben Sie eine in Schwarz? Sie können dafür ein altes Laken schwarz einfärben. Genauso gut geeignet sind Decken in Orange oder Lila, falls es nicht ganz so düster werden soll. Neben einem unheimlichen Tischgedeck können Sie die Halloweentafel mit typischen Herbstdekoration schmücken: kleine Kürbisse, getrocknete bunte Blätter, Kastanien, Zweige und Maiskolben sind ganz einfach zu besorgen und lassen sich geschickt in der Mitte des Tisches anordnen. Für den nötigen Gruselfaktor sorgen Sie, indem Sie zum Beispiel Konfetti in Form von Kürbissen, Geistern oder Fledermäusen sowie kleine Deko-Spinnen auf der Tafel verteilen. Wickeln Sie noch ein paar Deko-Spinnenweben um die Zweige und schon kann das unheimlich schöne Mahl beginnen.


• Schrecken in allen Ecken
Auch auf einer fruchtbar schönen Halloweenparty müssen Girlanden und Luftballons nicht fehlen. Denn in den richtigen Farben und mit den passenden Motiven erinnern Sie gewiss nicht an eine sommerliche Gartenfeier. Große Kerzen, Lichterketten und Laternen sorgen für die richtige Beleuchtung, allzu hell sollte das Licht in Ihrem Gruselkabinett nicht erstrahlen. Schließlich handelt es sich bei diesem Fest um eine eher düstere Angelegenheit, bei denen sich die Wesen der Nacht herumtreiben. Fledermäuse, schwarze Katzen, Eulen, aber auch Gespenster und Skelette sind typische Symbole für Halloween und sorgen als Dekoration in den richtigen Ecken für furchtbar schöne Gänsehaut.


Tipp: Je älter die Gäste, umso gruseliger die Deko! Vergessen Sie beim Dekorieren nicht, für wenn Sie die Halloweenparty ausrichten. Sind es noch ganz junge Gruselmonster auf ihrer allersten Schreckensparty, dann schmücken Sie ihr Zuhause lieber mit ein paar freundlichen Geistern, lustigen Eulen und lachenden Kürbisgesichtern. Sind die Gruselfans dagegen schon etwas älter, darf es gerne ein wenig unheimlicher werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Deko im Stil des mexikanisches Festes El día de los muertos - der Tag der Toten?

Eine Halloween Party kann man auch mit typischen Elemeten vom Tag der Toten dekorieren.


• Deko für das Fest der Toten

Wie wäre es auf der Halloweenparty mit einer Dekoration, die an den Tag der Toten angelehnt ist? Dieses besondere Fest wird in Mexiko in der Nacht vom 1. auf den 2. November gefeiert. In fröhlicher Stimmung werden in dieser Nacht die Seelemn verstobener Familienmitglieder willkommen geheißen. So soll niemand, der gestorben ist, in der Familie vergessen werden. Bei uns sind vor allem die farbenprächtige Dekoration sowie die typischen Skelette und Totenköpfe bekannt.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns