Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Geburtstagskuchen für die Dschungelparty: Chimp Cake

Affenalarm! Dieser Bananen-Schokoladen-Kuchen ist einfach unwiderstehlich lecker, der lockt sofort eine ganze Affenbande an. Sie sind auf der Suche nach ihren Bananen! Jetzt kann die wilde Bande nur noch mit einem köstlichen Bananen-Kuchen besänftigt werden. Kein Problem, das Rezept sowie eine tolle Dekorationsidee gibt es hier. Psst, wir haben uns sagen lassen, dass sich der Kuchen auch grandios als Geburtstagskuchen auf der Dschungelparty macht. 

 Ein frecher Kuchen für kleine Dschungelabenteurer. • Foto & Styling: Thordis Rüggeberg, Foodproduktion: Sarah-Christine Brandt


Das sind die Zutaten:

Für den Rührteig:

Schale einer Bio-Zitrone

180 g weiche Butter

260 g Zucker

1 Prise Salz

¾ TL Zimt

3 Bio Eier (Kl. M)

2-3 reife Bananen (ca. 200 g ohne Schale)

100 g geriebene Haselnüsse

250 g Mehl (Type 405)

3 TL Backpulver

100 g Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakaoanteil)

+ Butter für die Backform

 

Für die Dekoration:

300 g Kuchenglasur zartbitter

Krokant

Ausrollfondant (ca. 50 g)

goldene Zuckerperlen

Eiweißspritzglasur (ca. 20 g)

gelbe, braune und schwarze Lebensmittelfarbe (z. B. von Wilton)

 

 

Backanleitung: 

1. Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor. Waschen Sie die Zitrone heiß und reiben Sie die Schale mit einer feinen Küchenreibe vorsichtig ab. 

 

2. Dann schlagen Sie mit dem Schneebesen eines Handrührgeräts Butter, Zucker, eine Prise Salz, Zimt und die Zitronenschale circa 5 Minuten schaumig. Geben Sie die Eier nacheinander dazu und schlagen Sie die Masse etwa noch 2 Minuten schön cremig. 

 

3. Mischen Sie den Haselnussgrieß, das Mehl und das Backpulver und rühren Sie das Gemisch vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Buttermasse. 

 

4. Schälen Sie die Bananen und zerdrücken Sie die Frucht mit der Gabel. Hacken Sie die Schokolade und heben Sie diese zusammen mit der Banane unter die Teigmasse. 

 

5. Fetten Sie die Backform sehr gut mit Butter ein und verteilen Sie darin gleichmäßig den Teig. Backen Sie den Kuchen auf der mittleren Schiene bei 180 °C Ober- und Unterhitze (Umluft bei 160 °C) circa 50 Minuten. Mit der Stäbchenprobe können Sie testen, ob der Kuchen fertig ist. Klebt kein Kuchenteig mehr an dem Holzstäbchen, ist der Kuchen fertig. Dann können Sie ihn aus dem Ofen nehmen und lassen Sie ihn kurz abkühlen. 

 

6. Jetzt können Sie den Kuchen vorsichtig aus der Form stürzen und ganz auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 

 

 

So können Sie den Kuchen dekorieren: 

1. Lösen Sie die Kuchenglasur nach Packungsanweisung auf und überziehen Sie den Kuchen auf einem Kuchengitter mit der Glasur.  Dann setzen Sie zügig den Affen in Krokant ab und setzen Sie ihn auf ein sauberes Backpapier. 

 

2. Verzieren Sie den Affenschwanz mit goldenen Perlen. Färben Sie den Ausrollfondant braun ein. Dabei ziehen Sie am besten Einweghandschuhe über. Formen Sie daraus kleine Kugeln zu Augen, Ohren, Nase, Fingerspitzen und Fußnägeln und legen Sie die Kugeln auf den Kuchen. 

 

3. Stecken Sie eine gelbe Geburtstagskerze in den Kuchen. Mit weißer und gelber Eiweißspritzglasur können Sie dem Affen ein Gesicht geben. Dazu die Eiweißspritzglasur am besten in einen kleinen Einwegspritzbeutel füllen. In diesen wird unten dann ein kleines Loch eingeschnitten. Jetzt können Sie dem Affen ein Gesicht verleihen!  

 

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns