Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Dekoideen für die Babyshower

Dekofans können sich auf der Babyparty so richtig austoben. • Foto: nikkytok / Fotolia.com


Wer Spaß am Dekorieren hat, kann sich bei einer Babyparty so richtig austoben! Vom klassischen Babyblau bis zur Little Mustache-Party ist alles vertreten. Egal ob hellrosa Babyfläschchen oder freche Füchse – erlaubt ist alles, was süß ist. Oder cool. Oder beides. Wir haben Ideen rund um die Deko für die Babyparty zusammengestellt. Da fällt die Entscheidung bestimmt gar nicht so leicht!

Eine Wolke mit bunten Regentropfen ist eine schöne Dekoidee für die Babyshower.

1. Lass es regnen, Baby

Auf einer Babyshower soll es für die Mommy to be Geschenke für das Baby regnen. Das Thema Shower (dt. Regenschauer) lässt sich in einer hübschen Dekoidee aufgreifen. Schneiden Sie dafür aus einer großen DIN A3 Papier eine Wolke aus und hängen an diese mithilfe mehrerer Bänder kunterbunte Regentropfen. Über den Geschenketisch angebracht oder einfach an die Wand gehängt ist die Wolke ein hübscher Hingucker auf der Babyparty.

2. Klein & winzig
Wie wäre es, wenn alles auf der Babyshower ganz klein ist? Begonnen bei der Einladungskarte, die in einem Miniumschlag steckt, bis hin zur Dekoration und dem Essen wird ist alles kleiner als gewohnt und wird in einer Miniausgabe präsentiert und serviert.

3. Söckchengirlande
Eine süße Idee ist es, eine Girlande aus Babysöckchen oder Stramplern anzufertigen. Dafür werden einfach die Babysachen mit Klammern an einem Band befestigt und zu einer niedlichen Hängedekoration vereint. Auch der Kaffeetisch kann mit Babyartikeln dekoriert werden. Die Dekoartikel machen sich nach der Party auch gut als Geschenk für die werdende Mama.

4. Babyfarben
Hellblau und Hellrosa sind nicht ohne Grund so beliebt als typische Farben für die winzigen Neuankömmlinge. So können Sie Ihre Dekoration ganz nach einer dieser Farben ausrichten. Ist Ihnen gar nicht bekannt, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird? Oder ist die werdende Mama kein Fan von der klassischen Farbzuordnung? Wie wäre es mit Gelb oder Grün? Auch in diesen Farben lassen sich sehr süße Babyparty-Dekorationen finden und gestalten.

5. Mottobabyparty
Baby als Motto für Ihre Babyshower ist Ihnen noch nicht genug? Sie können die Babyparty perfekt durch ein weiteres Motto ergänzen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Mustache-Party, wenn es ein Junge wird? Bärte auf Cupcakes, auf Strohhalmen und Bodys sehen einfach zuckersüß aus. Auch das Lieblingstier der werdenden Mama kann einen prominenten Platz auf der Feier finden. Deko mit Elefanten, Giraffen oder Füchsen sind nicht nur gerade total angesagt, sondern immer ein absoluter Deko-Hit. Auch möglich: eine Vintage-Teaparty oder eine Feier mit dem Thema Wald. Hier ist alles möglich!

6. Einladungskarten
Schon mit der Einladungskarte können die Gäste auf das Thema eingestimmt werden. Soll es eine Überraschungsparty für die Mommy-to-be werden, dann darf diese natürlich keine Einladung bekommen. Planen Sie hingegen die Feier zusammen für die werdende Mama oder auch für sich selber, dann steht einer schönen Einladungskarte nichts im Weg. Schicke Kärtchen, die in Babysöckchen gesteckt werden, oder Karten in Windelform sind zwei süße Möglichkeiten, die Einladungen in eine passende Form zu bringen.

 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

/ Blog Kategorien

/ Beliebteste Beiträge

/ Unsere Vorteile für Sie

 
Schnelle Lieferung
 
 
Liebevolle Produkte
 
 
Garantierte Sicherheit
 
 
 
Schnelle Lieferung
Liebevolle Produkte
Garantierte Sicherheit

/ Folgen Sie Uns